Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Strecke nach Wünsdorf wird gesperrt
Lokales Teltow-Fläming Strecke nach Wünsdorf wird gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:21 14.09.2017
Ein Zug des RE5. Quelle: DPA
Anzeige
Dahmeland-Fläming

Reisende nach Blankenfelde, Rangsdorf und Wünsdorf müssen sich in der Nacht von Sonntag zu Montag auf erhebliche Behinderungen bei der Bahn einstellen. Wegen Arbeiten an der Leit- und Sicherungstechnik wird die Strecke zwischen Rangsdorf und Wünsdorf-Waldstadt gesperrt. Gearbeitet wird zudem an der Strecke der S2 in Berlin. Die Fahrplanänderungen im Einzelnen:

Beim RE5 werden zwischen Sonntag, 19.15 Uhr und Montag, 1.30 Uhr zwischen Berlin-Südkreuz und Wünsdorf-Waldstadt Ersatzbusse eingesetzt. Sie verkehren teilweise bis zu einer Stunde später als die Züge. Der Ersatzbus für den normalerweise um 21.42 Uhr in Wünsdorf abfahrenden Zug verkehrt weiter bis Berlin-Hauptbahnhof.

Für den RE7 gibt es bereits ab 18.15 Uhr am Sonntag Ersatzverkehr zwischen Schönefeld und Wünsdorf-Waldstadt. Die Busse Richtung Schönefeld fahren in Wünsdorf 47 Minuten früher ab als die Züge. Sie haben in Schönefeld Anschluss an den regulären Zug Richtung Bad Belzig über die Berliner Stadtbahn. Die Busse aus Schönefeld erreichen Wünsdorf 44 Minuten später als die regulären Züge. Zudem gibt es einen zusätzlichen Bus von Wünsdorf nach Schönefeld, er fährt um 23.20 Uhr in Wünsdorf ab.

Bei der RB23 (dem Ersatz für die RB22 zwischen Schönefeld und Potsdam) verkehrt in der Nacht von Sonntag zu Montag ein Ersatzbus für den planmäßig um 0.19 Uhr in Potsdam ankommenden Zug zwischen Ferch-Lienewitz und Potsdam Hauptbahnhof. Der Bus hält nicht in Caputh-Geltow, Potsdam-Pirschheide und Potsdam-Charlottenhof.

Bei der S2 wird weiterhin an der Leit- und Sicherungstechnik gearbeitet. Deswegen gibt es von Freitag, 22 Uhr, bis Montag, 1.30 Uhr, Schienenersatzverkehr zwischen Marienfelde und Lichtenrade. Fahrgäste werden zudem gebeten, zwischen Blankenfelde und Südkreuz den RE5 zu nutzen.

Beim RE2 ändern sich am Sonntagabend die Abfahrtszeiten eines Zuges. Er fährt erst um 19.31 Uhr in Berlin-Zoo ab und erreicht Königs Wusterhausen um 20.14 Uhr, Brand Tropical Islands um 20.29 Uhr.

Von Carsten Schäfer

Mit der Kammerakademie Potsdam lassen hochkarätige Musiker am 18. September in der Luckenwalder Jakobikirche das Thema Reformation erklingen – ein Projekt von „Kulturland Brandenburg“.

17.09.2017

Im Bauernmuseum in Blankensee hat jetzt Carola Hansche das Sagen. Ihr Vorgänger Karsten Bartoll gibt das Amt aus gesundheitlichen Gründen ab.

17.09.2017

Von Malle nach Melle lautete zwischenzeitlich der Arbeitstitel für das Oktoberfest in Rehagen. Mitorganisator Frank Richter alias Malvin Louis konnte Mallorca-Jens für einen Abstecher in das kleine Dorf begeistern. Weiter komponierte er mit dem auf Malle lebenden Kollegen Andreas Ockert alias Onkel Malvin das Lied „Reh am Mellensee“.

17.09.2017
Anzeige