Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Streetdancer wollen WM-Titel verteidigen

Jüterbog Streetdancer wollen WM-Titel verteidigen

Für „Evolution 7“ geht es an diesem Wochenende um die Titelverteidigung. Die jungen Tänzerinnen und Tänzer aus dem Fläming fahren nach Glasgow zur Weltmeisterschaft im Streetdance. Voriges Jahr siegten sie gleich bei ihrem Debüt. Die Staatskanzlei fördert die Fahrt.

Voriger Artikel
Supermärkte sind keine „Magneten“
Nächster Artikel
Klimagarten ist fertig

Voriges Jahr war „Evolution 7“ erfolgreich.

Quelle: privat

Jüterbog. Die Mitglieder der Streetdance-Gruppe „Evolution 7“ aus Luckenwalde und Jüterbog wollen an diesem Wochenende im schottischen Glasgow ihren Weltmeistertitel der United Dance Organization (UDO) verteidigen. Bei der Reise wird die Tanzgruppe sogar von der Landesregierung unterstützt. Die Staatskanzlei teilte am Freitag mit, dass Staatskanzlei und Sportministerium die WM-Teilnahme von „Evolution 7“ mit 8800 Euro aus Lottomitteln gefördert haben.

Woidke: „Solche Botschafter braucht das Land.“

„Diese junge Tanzgruppe präsentiert Brandenburg als modernes und sportliches Land auf der nationalen und internationalen Bühne. Solche Botschafter braucht das Land“, sagt Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD), „die jungen Tänzer haben sich die Unterstützung mit hartem Training in unzähligen Übungsstunden redlich verdient. Ich wünsche Ihnen eine gute Show in Glasgow.“

Baaske: „Sie gehören zu den Besten ihres Fachs.“

Sportminister Günter Baaske (SPD) nannte Streetdance einen beeindruckenden Sport, der „rasant, temperamentvoll, kreativ“ sei. „Evolution 7 gehören zu den Besten ihres Fachs. Ich wünsche den Sportlerinnen und Sportlern einen überzeugenden Auftritt und auch das nötige Quäntchen Glück, um den Erfolg des vergangenen Jahres zu wiederholen und den Weltmeistertitel zu verteidigen“, so Baaske.

Gruppe besteht seit 2010

„Wir haben in der letzten Zeit viel für die WM trainiert und auch die Berliner Meisterschaft außen vor gelassen. Nun sind wir alle voll motiviert und freuen uns auf diese tolle Herausforderung“, schreiben die Tänzer auf ihrer Facebook-Seite. 2010 wurde die Gruppe von der Tanzschule Mierisch ins Leben gerufen und hat seitdem immer wieder regionale und nationale Erfolge gefeiert.

Von Peter Degener

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
955520b0-12fc-11e8-9039-e4d533068ab6
Willkommen, liebe Babys, in Teltow-Fläming!

Die MAZ begrüßt die Neugeborenen im Landkreis Teltow-Fläming! Die Babys, die vor allem in den Krankenhäusern in Luckenwalde und Ludwigsfelde zur Welt gekommen sind, lächeln uns in dieser Bildergalerie an.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg