Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Streit um Handy: Mann beißt Kontrahenten Finger blutig

Genshagen Streit um Handy: Mann beißt Kontrahenten Finger blutig

In einer Asylbewerberunterkunft in Genshagen ist am Sonntag ein Streit zwischen zwei Afghanen eskaliert. Dabei biss einer dem anderen so heftig in den Finger, dass eine blutende Wunde entstand.

Voriger Artikel
Mann randaliert auf Potsdamer Straße
Nächster Artikel
Premiere des „Paulus“ steht bevor


Quelle: Symbolbild

Genshagen. Im Streit um ein abhandengekommenes Handy sind am Sonntagabend zwei Afghanen in einer Unterkunft in Genshagen aneinander geraten. Ein 22-jähriger schubste einen 21-jährigen und schlug ihn ins Gesicht. Dieser biss den 22-Jährigen in den Finger, es entstand eine blutende Wunde. Außerdem zerkratzte er ihm Gesicht und Hals. Der 22-Jährige kam ins Krankenhaus, beide bekamen eine Anzeige.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
955520b0-12fc-11e8-9039-e4d533068ab6
Willkommen, liebe Babys, in Teltow-Fläming!

Die MAZ begrüßt die Neugeborenen im Landkreis Teltow-Fläming! Die Babys, die vor allem in den Krankenhäusern in Luckenwalde und Ludwigsfelde zur Welt gekommen sind, lächeln uns in dieser Bildergalerie an.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg