Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° Schneeregen

Navigation:
Streithähne zeigen sich gegenseitig an

Wünsdorf Streithähne zeigen sich gegenseitig an

Zwei junge Männer aus dem Tschad gerieten in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag in der Wünsdorfer Erstaufnahmeeinrichtung für Asylsuchende in Streit. Sie prügelten aufeinander ein und verletzten sich dabei. Anschließend zeigten sie sich gegenseitig bei der Polizei an.

Voriger Artikel
Hirsch verursacht Serienunfall
Nächster Artikel
Junge Frau in S2 sexuell belästigt


Quelle: dpa

Wünsdorf. Zwei Männer aus dem Tschad gerieten am späten Mittwochabend in der Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber in Wünsdorf-Waldstadt aneinander. Dabei war Alkohol im Spiel.

Der Auslöser für die Auseinandersetzung zwischen den 18 und 19 Jahre alten Landsmännern ist bislang unklar. Im Streit schlug der unter Alkoholeinfluss stehende 19-Jährige seinem Kontrahenten mit einem Seitenschneider auf den Kopf und gegen den Oberkörper. Der Jüngere wiederum schlug auf den Älteren ein, der eine Platzwunde an der Augenbraue und eine Handverletzung erlitt. Der 18-Jährige trug Verletzungen an Kopf und Oberkörper davon.

Bei der Auseinandersetzung ging auch eine doppelflügelige Fensterscheibe der Unterkunft zu Bruch. Zwei Rettungswagen brachten die beiden Verletzten in Krankenhäuser. Jeder der beiden Kontrahenten hat den jeweils anderen bei der Polizei angezeigt.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg