Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Tag der offenen Tür im Schaeffler-Werk
Lokales Teltow-Fläming Tag der offenen Tür im Schaeffler-Werk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 15.05.2017
Das Schaeffler-Werk in Luckenwalde. Quelle: privat
Anzeige
Luckenwalde

Mit einem Tag der offenen Tür feiert das Unternehmen Schaeffler in Luckenwalde seine 25-jährige Zugehörigkeit zur Schaeffler-Gruppe. Mit rund 440 Mitarbeitern ist Schaeffler der größte gewerbliche Arbeitgeber in der Stadt. Vom Standort werden Teile für Automobil-Motoren in alle Welt geliefert.

Zum 20. Mai lädt das Werk in der Dr.-Georg-Schaeffler-Straße alle Interessierten zu einem Tag der offenen Tür ein. Von 9 bis 12 Uhr können Besucher einen Blick hinter die Kulissen des Industriebetriebes werfen. Bei einem Rundgang durch die Produktion können an mehreren Stationen die modernen Fertigungstechnologien kennengelernt werden.

Informationen über Ausbildungs- und Karrierechancen

Im Ausbildungszentrum gibt es Infos über Karriere- und Einstiegschancen bei Schaeffler. Besucher können ein Erinnerungsstück zum Mitnehmen anfertigen. Eine Poster-Show zeigt die über 90-jährige Geschichte des Werkes. Es war 1923 als Hutfabrik gegründet worden, wechselte mehrmals die Besitzer und wurde dann zum Wälzlagerwerk.

Geboten wird zudem ein buntes Programm für Groß und Klein mit Live-Musik, Renn-Simulator, Event-Rennbahn, Action-Spielen, Foto-Wand, Hüpfburg und vielem mehr. Auch für das leibliche Wohl der Besucher wird gesorgt.

Von Elinor Wenke

In Scharfenbrück gab es in den vergangenen Tagen mehrere Übergriffe auf Nutztiere durch Wölfe. Es deutet viel darauf hin, dass auch ein frisch geborenes Kälbchen von ihnen gerissen wurde.

15.05.2017

Große Pläne hat der Blankenseer Architekt Detlef Grüneke für ein Grundstück in der Wünsdorfer Waldstadt. Begrenzt von Hauptallee und der Straße „Am Birkenwäldchen“ soll eine Reihenhaussiedlung entstehen, deren Grundstücke wie ein großer Vierseithof angeordnet sind. Vor Ort erläuterte der 80-jährige Stadtplaner das Projekt.

15.05.2017

Der letzte Bauabschnitt der Neuen Mitte in Ludwigsfelde ist am Donnerstag eröffnet worden. Gleichzeitig wurde mit einem Fest unter der Autobahnbrücke die Fertigstellung des Projekts gefeiert, das die Stadt für fast zwei Jahrzehnte beschäftigt hatte.

14.05.2017
Anzeige