Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Tagesklinik besteht seit zehn Jahren
Lokales Teltow-Fläming Tagesklinik besteht seit zehn Jahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:30 06.09.2015
Feierstunde im Hof der Tagesklinik. Quelle: Martina Burghardt
Anzeige
Jüterbog

Der gemütliche Innenhof der Tagesklinik für Psychiatrie im Planeberg war am Dienstag ausnahmsweise nicht für Patienten reserviert. Stattdessen wurden Gruß- und Dankesworte gewechselt, denn vor genau zehn Jahren war an diesem Ort die Einrichtung des Johanniter-Krankenhauses im Fläming (Hauptsitz in Treuenbrietzen) eröffnet worden.

Für zwölf Patienten im berufsfähigen Alter ist Platz in der Tagesklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik. Sie werden bis zu zehn Wochen lang von Psychologinnen, Therapeuten und Krankenschwestern behandelt. Dabei steht die Gruppentherapie im Vordergrund. Sie wird nach Bedarf mit Kunst- und Körpertherapie ergänzt.

Chefarzt Christopher Rommel vom Johanniter-Krankenhaus, der regelmäßig zur Visite in der Tagesklinik ist, und Sonja Küchenmeister, leitende Psychologin der Tagesklinik, erinnerten an den Beginn ihrer Arbeit vor zehn Jahren und die damals beschränkten räumlichen Bedingungen für das ambulante und tagesklinische Angebot sowie die psychiatrische Institutsambulanz. Rommel bezeichnete in seiner Begrüßungsansprache die Integration der ärztlichen medizinischen Versorgung im lebensnahen Umfeld der Patienten als Identitätsfrage.

Von Martina Burghardt

Besucher waren beim Bürgerforum in der Gaststätte „Weißer Schwan“ Fehlanzeige. Und so blieben die 12 Akteure der Auftaktveranstaltung der Gesundheits- und Wohlfühlwoche unter sich. Karin Günther von der Initiative Gesundes Zossen war die Enttäuschung anzumerken, weil weder Bürgermeisterin noch Stadtverordnete der Einladung gefolgt waren.

06.09.2015
Teltow-Fläming Verstoß gegen Gestaltungssatzung Trebbin - Streit um Fenster und Solardach

Der Neubau eines Mehrfamilienhauses in der Berliner Straße 19 in Trebbin sorgt für Unmut. Die städtische Wohnungsgesellschaft Trewo verstößt offenbar gegen die Gestaltungssatzung der Stadt. Dafür hat sie aber eine Baugenehmigung.

06.09.2015
Teltow-Fläming Seehotel Rangsdorf wird 15 Jahre alt und plant neue Investitionen - Ein Steg zum Jubiläum

Insolvenz, Eigentümerwechsel, Platznot – das Seehotel Rangsdorf hat eine bewegte Vergangenheit. In Zukunft soll das Haus noch größer und schöner werden. Zur 15-Jahr-Feier am Sonntag können Besucher einen Blick hinter die Kulissen werfen.

06.09.2015
Anzeige