Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Tierschützer fordern Pferdekutschen-Verbot

Nach Unfall in Teltow-Fläming Tierschützer fordern Pferdekutschen-Verbot

Nach dem Unfall mit einer Pferdekutsche bei Luckenwalde melden sich nun Tierschützer zu Wort. Sie fordern ein Verbot für Kutschfahrten im Landkreis Teltow-Fläming und glauben, dass damit Mensch und Tier geschützt werden können. Insbesondere Kreisstraßen seien gefährlich. Bei dem Zusammenstoß auf der Landstraße waren mehrere Menschen verletzt worden.

Voriger Artikel
Reh von zwei Autos überfahren
Nächster Artikel
Kostenexplosion bei Rangsdorfer Feuerwehr

Peta hofft auf ein Kutschfahrt-Verbot auf Kreisstraßen in Teltow-Fläming.

Quelle: MAZ/Archiv

Luckenwalde. Nach dem Verkehrsunfall mit einer Pferdekutsche mit neun Verletzten zwischen Luckenwalde und Berkenbrück hat die Tierschutzorganisation „Peta“ nun ein Verbot zumindest auf Kreisstraßen in Teltow-Fläming gefordert. Sie haben sich mit ihrer Bitte an Landrätin Kornelia Wehlan gewandt.

„Pferdekutschen verursachen auf den Straßen immer wieder gefährliche Situationen. Sie gehören einfach nicht in den modernen Straßenverkehr“, sagt Peter Höffken von Peta. Keine Kutsche sei mit verkehrstauglicher Beleuchtung, Airbags oder Bremssystemen ausgestattet.

Ein 79-jähriger Autofahrer hatte am Samstagabend nach Einbruch der Dunkelheit auf der Landstraße zwischen Berkenbrück und Luckenwalde die unbeleuchtete Kutsche von hinten gerammt. Bei dem Unfall wurde der 50 Jahre alte Kutscher schwer verletzt, sieben Fahrgäste mussten ambulant behandelt werden.

Zwei weitere Teilnehmer der Kutschfahrt blieben unversehrt. Auch die 71-jährige Beifahrerin in dem Auto erlitt leichte Verletzungen. Die Polizei hatte am Wochenende zunächst von insgesamt acht Verletzten gesprochen. Eins der beiden Zugpferde brach sich das Hinterbein. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 5000 Euro.

Von Marcel Jarjour

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg