Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Trebbin Fahrer baut Unfall mit 2,49 Promille
Lokales Teltow-Fläming Trebbin Fahrer baut Unfall mit 2,49 Promille
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:34 01.06.2018
Alkoholtest Quelle: Joachim Liebe
Trebbin

Ein kleiner Parkplatzrempler überführte einen stark alkoholisierten Autofahrer in Trebbin am Montagabend.

Der 52 Jahre alte Mann war gegen 21.30 Uhr auf einem Parkplatz in der Ebelstraße beobachtet worden, als er mit seinem Auto gegen einen anderen Pkw stieß. Zeugen informierten die Polizei über den Unfall. Den Beamten fiel sofort die Alkoholfahne des Autofahrers auf und sie ließen ihn in den Alkoholtester blasen. Ergebnis: 2,49 Promille.

Der Mann musste die Polizisten zu einer Blutprobenentnahme auf die begleiten und anschließend auch seinen Führerschein abgeben. Die Kripo ermittelt nun wegen der Trunkenheit im Straßenverkehr mit Unfallverursachung.

Von MAZonline

In der Baustelle auf der B101 zwischen Thyrow und Trebbin sind am Montagabend zwei Autos kollidiert. Verletzt wurde niemand.

22.05.2018

Unbekannte sind am Donnerstag in eine Wohnung in Trebbin eingebrochen. Sie durchwühlten einen Wohnraum.

18.05.2018

Auch mit 89 Jahren werkelt der Lüdersdorfer Eberhard Muskulus noch in seiner Schmiede. Aufträge nimmt der Senior nicht mehr an. Aber für den Eigenbedarf formt er gern noch den Stahl im Trebbiner Ortsteil.

17.05.2018