Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Trebbin Engagierter Verein
Lokales Teltow-Fläming Trebbin Engagierter Verein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:07 11.10.2018
Vereinschef Frank Oeser, Vize Burkhard Knospe,Schatzmeisterin Karin Heyer (v. l.). Quelle:  
Lüdersdorf

 Seit dem 16. November 2015 gibt es in Lüdersdorf den „Verein zur Förderung des dörflichen Lebens Lüdersdorf“. Dieser arbeitet ausdrücklich unabhängig von parteipolitischen Zielen und Interessen. „Aufgabe des Vereines, dem Vertreter aller in Lüdersdorf ansässigen Vereine sowie Privatpersonen angehören, ist es, Sponsorengelder einzuwerben, zu verwalten und im Interesse des dörflichen Lebens einzusetzen“, erklärt der Vorsitzende Frank Oeser. Konkret heißt dies, dass die Sponsorengelder für gemeinnützige Zwecke anderer Vereine oder für Zwecke, die einem guten dörflichen Leben dienlich sind, zur Verfügung gestellt werden. Neben Einzelspenden trägt hier der Hauptsponsor, die Bullenberg GmbH & Co. KG., vertreten durch Nortada GmbH, mit einem nicht unerheblichen finanziellen Beitrag wesentlich dazu bei, das die satzungsgemäßen Aufgaben erfüllt werden können. „Daher möchten wir uns auf diesem Wege noch einmal recht herzlich bei diesem Unternehmen bedanken“, so Oeser.

Begrüßungsgeld auf Antrag

Die Unterstützung junger Familien durch das Begrüßungsgeld ist nur ein Teil der Vereinsarbeit. Das Begrüßungsgeld wird durch den Verein auf Antrag der Familie nach Prüfung der Voraussetzungen überwiesen. Seit der Vereinsgründung wurden neben der Unterstützung junger Familien auch der Sportverein (Anschaffung von Matten), der Heimatverein (Anschaffung neuen Mobiliars), der Feuerwehrverein (Anschaffung eines Zeltes und Wettkampftrikots), der Angelverein (Anschaffung eines Freischneiders) vor allem auch die Ausrichtung des Dorffestes mit den Mitteln des Hauptsponsors unterstützt.

Von Margrit Hahn

Etwa 40 Meter Kupferrohr wurde in Thyrow gestohlen. Die bislang unbekannten Täter schlugen zwischen Sonnabend und Montag zu.

09.10.2018

219 Teilnehmer rannten oder wanderten mit beim 2. Trebbiner Naturlauf durch den Naturpark Nuthe-Nieplitz. Gleichzeitig liefen 41 Freizeitsportler beim Sponsorenlauf fürs Bauernmuseum durch Blankensee.

07.10.2018

Trebbin, Weil am Rhein und Bognor Regis verbindet mehr als nur die Unterschrift eines Vertrages. Jedes Jahr treffen sie sich reihum, und vertiefen die Freundschaft immer weiter.

05.10.2018