Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Trebbin Mit heißen Rhythmen und Mojito
Lokales Teltow-Fläming Trebbin Mit heißen Rhythmen und Mojito
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:11 29.07.2018
Die Ersten waren schnell begeistert auf die Tanzfläche, die eigens für das Karibikfeeling mit Sand aufgeschütet worden war. Quelle: Jutta Brekeller
Thyrow

Kaum klingen die ersten Rhythmen von der Bühne, schon sind die ersten Gäste in Tanzlaune. Offenbar hat die Dauersonne über Brandenburg heißblütige Temperamente geweckt. Auf dem Gelände vor der Kulturscheune in Thyrow zeigen die mehr als 300 Gäste am Freitagabend offenbar mehr Enthusiasmus als die Männer auf der Bühne.

„Ich kann immer nicht anders“, sagt die Rangsdorferin Christiane Sipind von Dyan und zappelt, als die Musik beginnt. Zieht die Sandalen aus und stapft im eigens für diesen Abend aufgeschütteten Sandstrand vor der Bühne zu den Songs der kubanischen Band Son del Nene. Auch Familie Fiedler aus Trebbin kann den Rhythmen nicht widerstehen. Mutter Kerstin und Tochter Jasmin haben sich Blumen ins Haar gesteckt und tanzen ihren Traum von der Karibik mitten im heißen Thyrower Sommerabend. Auch Ehemann Heiko tanzt irgendwann mit.

Künftig soll es jedes Jahr einen kubanischen Abend geben

Die Kulturscheune veranstaltet seit 2012 bereits kubanische Abende, in diesem Jahr den vierten. Christoph Stadler, der die Freiluftveranstaltung mitorganisiert, sagt anschließend, dass sie künftig jedes Jahr stattfinden soll. Die Nachfrage sei stets groß.

Die Veranstalter haben den Abend mit viel Liebe kreiert. Es gibt typische kubanische Getränke, zum Beispiel Mojito, ein Cocktail, der mit kubanischem Rum und Limettensaft gemixt wird. Und auch das Essen passt zum Thema des Abends. Gertrud Klatt, die gute Seele des Hauses, hat die Speisen selbst zubereitet. Zum Beispiel Hühnchen mit Orangen- und Zitronenscheiben in der Alufolie gegrillt.

Dass am späten Abend dann auch noch der Feuermond am Himmel zu sehen ist, gibt der Veranstaltung noch einen Bonuspunkt.

Von Jutta Brekeller

Das eigens aus England angereiste Oxfordshire County Youth Orchestra begeisterte beim Blankenseer Musiksommer, der seit nunmehr 25 Jahren besteht

29.07.2018

Bei einer Schnitzeljagd erkundeten Kinder und Erwachsene die Stadt Trebbin und die nähere Umgebung. Dabei trafen sie auch auf den märkischen Eulenspiegel Hans Clauert.

29.07.2018

In der Agrargenossenschaft Trebbin in Klein Schulzendorf ist auch auf dem Acker und im Stall digitale Technik eingezogen. Davon überzeugte sich Staatssekretär Thomas Kralinski bei einer Stippvisite.

26.07.2018