Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Überfall auf Tankstelle mit Messer und Pistole
Lokales Teltow-Fläming Überfall auf Tankstelle mit Messer und Pistole
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:56 19.02.2017
Quelle: dpa (Genrefoto)
Anzeige
Alt Glasow

Zwei maskierte Männer betraten am Sonnabend gegen 21.30 Uhr den Verkaufsraum der Tankstelle in Alt Glasow, wobei einer einen pistolenartigen Gegenstand und der andere ein Messer in der Hand hielt.

Die Männer forderten in gebrochenem Deutsch die Herausgabe von Bargeld und entwendeten darüber hinaus aus einem Regal Nahrungsmittel.

Die Täter entkamen anschließend unerkannt zu Fuß. Beide Angestellten der Tankstelle blieben unverletzt.

Zeugen zu diesem Vorfall werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Teltow Fläming unter Tel. (03371) 6000 zu melden.

Von MAZonline

Erst betiteln sich drei Männer lautstark gegenseitig mit „Motherfucker“. Dann lässt einer von ihnen vor einer Frau die Hose herunter und spielt an seinem Geschlechtsteil. Die Polizei sucht Zeugen für den Vorfall am Samstagnachmittag in Ludwigsfelde.

19.02.2017
Teltow-Fläming Luckenwalde (Teltow-Fläming) - Eine Wohnung mit Gesundheitsrisiko

Das Rentner-Paar Ella Schwarz und Otto Wolf – beide asthmakrank – lebte lange Zeit in einer von Schimmel befallenen Wohnung in Luckenwalde. Der Vermieter unternahm nichts. Dank der Hilfe ihrer Nachbarin haben die Beiden nun ein neues Zuhause gefunden. Um das alte Mietverhältnis kümmert sich nun ein Anwalt.

22.02.2017
Teltow-Fläming MAZ-Serie: „In der neuen Heimat“ - Der ständige Blick auf die Uhr

In dieser Woche hat auch Mohammed seinen Integrationskurs in Berlin begonnen. Rabiha und er besuchen nun dieselbe Schule, jedoch zu unterschiedlichen Zeiten. So können sie sich doch selbst um Meis kümmern und brauchen nur ein Fahrticket. Um den Wechsel rechtzeitig zu schaffen, darf Rabiha nicht trödeln.

18.02.2017
Anzeige