Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Verkehrsregel-Update für Senioren
Lokales Teltow-Fläming Verkehrsregel-Update für Senioren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:35 07.10.2016
Dieter Steinhöfel beantwortet die Fragen der Senioren. Quelle: Victoria Barnack
Anzeige
Malterhausen

Mobil und sicher als Ü50er durch den Straßenverkehr – dieses Ziel verfolgt der Deutsche Verkehrssicherheitsrat mit einem besonderen Angebot. Regelmäßig werden Kraftfahrerschulungen speziell für Senioren durchgeführt. Auch in Jüterbog und Umgebung gibt es die Kurse nach der Sommerpause nun wieder.

ADAC schickt Moderatoren ins Land

Das erste Seminar fand in Malterhausen statt. Fahrschullehrer Dieter Steinhöfel ist einer von 15 Moderatoren, die vom ADAC Berlin-Brandenburg regelmäßig weitergebildet werden. Denn er soll auf alle Fragen der wissbegierigen Senioren eine Antwort haben. „Die meisten Fragen kommen zu den Themen, wo die Leute oft ein Knöllchen kriegen“, erzählte Steinhöfel schmunzelnd. Aber auch Neuerungen auf den Straßen, die den Heimatort der Seminarbesucher direkt betreffen, werden immer wieder gestellt.

„Warum ist vor unserem Ortseingang plötzlich ein 70er-Bereich, obwohl man doch weiß, dass man vor dem Ortsschild abbremsen muss?“, fragte ein Senior beispielsweise. Steinhöfel hatte eine simple Antwort parat: Durch die Trichtergeschwindigkeit von 100 auf 70 und schließlich 50 km/h könne direkt hinter dem Ortseingangsschild „geblitzt“ werden und nicht erst nach einer Toleranzstrecke von über 100 Metern.

Geschwindigkeit, Überholen, Parken

Wenn die Senioren bei den Schulungen keine eigenen Frage haben, legt Steinhöfel das Thema selbst fest. Geschwindigkeit, Überholen und Parken sind besonder beliebt. Aber auch die speziellen Probleme des Älterwerdens und die Teilnahme am Straßenverkehr als Radfahrer diskutiert er mit dem Seminarteilnehmern.

In dieser Woche ging es um die Verkehrsbeobachtung. „Am wichtigsten ist dabei der Schulterblick“, erklärte Steinhöfel, „der fällt mit den Jahren immer schwerer.“ Nicht nur die Gewohnheit lässt Autofahrer träge werden. Auch die Knochen und Muskeln spielen bei Senioren oft nicht mehr so mit wie noch zur Führerscheinprüfung.

Info: Die nächste Kraftfahrerschulung für Senioren findet am 25. Oktober um 14.30 Uhr in Dennewitz statt.

Von Victoria Barnack

Wünsdorf soll einen Supermarkt mit Vollsortiment und einen Laden für Tierbedarf bekommen. So plant es ein Investor. Mittwoch fassten die Zossener Stadtverordneten den Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan „Berliner Allee/Gutschedtstraße“. Sowohl in der Sitzung als auch schon zuvor im Wünsdorfer Ortsbeirat wurde heftig über das Projekt diskutiert.

07.10.2016

Erstmals hat die Luckenwalder Klavierfabrik Niendorf einen internationalen Pianisten-Wettbewerb veranstaltet. Die Nachwuchs-Künstler bewiesen ein hohes Niveau an der Klaviatur und begeisterten die Jury und das Publikum. Am Mittwochabend war die Preisverleihung. Gesamtsieger wurde der Südkoreaner Uram Kim von der Musikhochschule Karlsruhe.

06.10.2016

Als die Feuerwehr Donnerstag früh zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Luckenwalde (Teltow-Fläming) eintrifft, ist der Treppeneingang bereits voller Qualm. Alle Bewohner konnten sich gerade noch rechtzeitig selbst in Sicherheit bringen - bis auf einen.

06.10.2016
Anzeige