Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Verkehrswacht sucht weiter Nachwuchs
Lokales Teltow-Fläming Verkehrswacht sucht weiter Nachwuchs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:55 21.03.2016
Jochen Zeidler (M.), Benedikt Baumer (v.l.), Christoph Schwedler und Jason Frede. Quelle: Gudrun Ott
Anzeige
Zossen

Die Mitglieder der Gesichern und regeln sie den Verkehr bei sportlichen Großveranstaltungen und Musikevents. „Da die Jugendlichen in der Öffentlichkeit stehen, kommt ihrer Ausbildung eine wichtige Bedeutung zu“, so Zeidler. „Der Erste-Hilfe-Lehrgang erfolgt durch das DRK, Grundlagen der Straßenverkehrsordnung vermitteln eine Fahrschule und die Polizei.“ Besonderer Wert wird auf soziale und kommunikative Fähigkeiten gelegt, wie sie im Konfliktmanagement und bei der Gefahrenbewältigung gebraucht werden.

„Es ist eine soziale Aufgabe, die Spaß macht. Aber mir ist auch das Ehrenamt als solches wichtig“, sagte Benedikt Baumer. Christoph Schwedler kommt aus Mahlow und ist seit sechs Jahren Mitglied der Verkehrswacht. Vor drei Jahren kam Jason Frede aus Blankenfelde dazu. Die drei gehören zu den insgesamt elf Jugendlichen der Gebietsverkehrswacht. Sie haben etwa 30 Einsätze im Jahr. Oft dauert so ein Einsatz bis zu elf Stunden. Lutz Franzke (SPD), Bürgermeister in Königs Wusterhausen, bedankte sich schriftlich für die gute Arbeit der Verkehrshelfer beim Schlossfest und Rainer Genilke, Präsident der Landesverkehrswacht Brandenburg, machte darauf aufmerksam, dass Verkehrshelfer in anderen Verkehrswachten nicht selbstverständlich sind. Olaf Lehnhardt, Polizeihauptkommissar und Koordinator Prävention, sprach darüber, dass Polizei und Verkehrswacht die Verkehrshelfer gemeinsam ausbilden. „Die Aufgabe bleibt anspruchsvoll“, so Lehnhardt.

Von Gudrun Ott

Teltow-Fläming Porträt einer Unternehmerfamilie - Pätzer investieren Millionen in Gasthof

Susanne Du Chesne und ihr Mann Torsten Splanemann-Du Chesne aus Pätz wissen, wie man in der Tourismusbranche Geld verdient. 2002 fingen sie mit einer kleinen Sauna-Landschaft am Scharmützelsee an, nun investieren sie mehrere Millionen Euro im Spreewald. Alte Bezirksgrenzen spielen für sie keine Rolle, sie haben schon ganz andere überwunden.

21.03.2016
Teltow-Fläming Angebot für die ganze Familie - Ostermarkt in Jüterbog

Beim ersten Ostermarkt in Jüterbog wurden Unterhaltung für die ganze Familie und ein Ausblick auf die Lutherdekade geboten. Die Einzelhändler der Stadt hatten erstmals zum Ostermarkt geladen. Man konnte Ostereier suchen oder die eigens Eierkullerbahn ausprobieren.

21.03.2016

Vor einem begeisterten Publikum im Ludwigsfelder Klubhaus haben Captain Cook und seine singenden Saxophone am Freitagabend ein Konzert gegeben. Auf der musikalischen Seereise erklangen viele Evergreens. Gast des Abends war Michael Hirte. Der Man mit der Mundharmonika spielte bekannte Seemannslieder.

21.03.2016
Anzeige