Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Vermisste Frau war im Krankenhaus
Lokales Teltow-Fläming Vermisste Frau war im Krankenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:45 22.12.2017
Quelle: dpa
Anzeige
Mahlow

Die Suche nach der vermissten Ursula H. aus Mahlow ist beendet. Wie die Polizei mitteilte, befindet sich die 76-Jährige seit dem Mittwochabend im Krankenhaus Neukölln zur stationären Behandlung. Wie es zu der Verwirrung kommen konnte, ist aus Sicht der Polizei unklar. Am Donnerstagmorgen hatte die Mitarbeiterin einer Mahlower Seniorenresidenz Ursula H. als vermisst gemeldet. Die an Demenz leidende Frau sei schon mehrmals aus der Einrichtung verschwunden. Polizisten suchten die Frau am Donnerstag mit Spürhunden und einem Hubschrauber.

Von MAZonline

Nach einem Reifenplatzer ist am Freitagvormittag ein BMW auf der B101 bei Großbeeren ins Schleudern geraten und in die Mittelleitplanke geprallt. Dabei wurde die 28-jährige Fahrerin eingeklemmt und schwer verletzt, zwei Kinder im Alter von drei und sieben Jahren wurden leicht verletzt und erlitten einen Schock. Die B101 war eine Dreiviertelstunde lang gesperrt.

22.12.2017

Der bisherige Transporter der katholischen Kirchengemeinde Sankt Joseph war über 20 Jahre alt und nicht mehr ganz fit. Jetzt gab es von der VR-Bank Fläming ein nagelneues XXL-VW-Mobil im Wert von 35 000 Euro. 20 000 Euro zahlt die Kirchengemeinde selbst.

25.12.2017

Stadtverordnetenversammlung würdigt Jüterboger Einwohner für freiwilliges Engagement in verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen. Zum Dank an die Akteure aus den Bereichen Integration, Kultur, Soziales und Sport gab es neben einem Blatt Papier und frischen Blumen viel lobende Worte.

25.12.2017
Anzeige