Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Viele Unfälle im Landkreis
Lokales Teltow-Fläming Viele Unfälle im Landkreis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:05 08.10.2015
Der Transporter musste zwischen Jänickendorf und Luckenwalde einem Pkw auf seiner Spur ausweichen und stieß gegen einen Baum. Quelle: Margrit Hahn
Anzeige
Luckenwalde

Die Polizei hatte am Donnerstag viel zu tun. Allein bis zum frühen Nachmittag ereigneten sich im Zuständigkeitsbereich Teltow-Fläming 13 Unfälle. Zwischen 6 und 7 Uhr gab es vier Wildunfälle. Die Polizei weist darauf hin, dass Autofahrer verstärkt auf Wildwechsel achten und die Geschwindigkeit dementsprechend anpassen sollten.

Hauptunfallursache war im Laufe des Tages Unaufmerksamkeit. Um 14.10 Uhr war der Fahrer eines Transporters zwischen Jänickendorf und Luckenwalde unterwegs, als ihm ein Pkw auf seiner Spur entgegenkam. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, wich der Transporterfahrer aus und fuhr gegen einen Baum. Er wurde verletzt und kam ins Luckenwalder Krankenhaus. Der Pkw-Fahrer hielt nicht an. Wer Hinweise dazu geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Von Margrit Hahn

Teltow-Fläming Naturprojekt für Mercedes-Mitarbeiter - Genshagener Teich kriegt wieder Wasser

Der Teich an der DRK-Freizeitstätte in Genshagen hatte seinen Namen nicht mehr verdient. Mit Unterstützung von Mitarbeitern aus dem Mercedes-Benz-Werk wird aus der Ödnis wieder ein kleines Biotop. Junge Wissenschaftler begleiten das ambitionierte Projekt.

11.10.2015
Teltow-Fläming Dringender Sanierungsbedarf in Blankensee - Dachschaden am Bauernmuseum

Das Reetdach des Bauernmuseum in Blankensee muss dringend saniert werden, doch das Geld dafür fehlt. Deshalb wurde ein Aufruf gestartet und es werden Spenden gesammelt. Bis zu 60 000 Euro müssen zusammenkommen.

11.10.2015
Teltow-Fläming Klausdorfer Sanierungsprojekt gewürdigt - Gütesiegel für gutes Wohnen

Für rund 845 000 Euro ließ die Wohnungsbau- und Verwaltungsgesellschaft am Mellensee ein altes Klausdorfer Wohngebäude zum Mehrgenerationenhaus umbauen. Dieser Kraftakt wurde Mittwoch vom Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen mit der Verleihung eines Gütesiegels belohnt.

11.10.2015
Anzeige