Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Vollsperrung nach Unfall

Nächst Neuendorf Vollsperrung nach Unfall

Schwer verletzt wurde ein 23-Jähriger auf der Bundesstraße 246 bei Nächst Neuendorf. Er war mit seinem Wagen gegen einen Baum geprallt.

Voriger Artikel
Beleidigt und randaliert
Nächster Artikel
Suche nach dem Schatz


Quelle: dpa

Nächst Neuendorf. Schwer verletzt wurde ein 23-Jähriger am Freitagabend auf der B 246 bei Nächst Neuendorf. Er war allein mit seinem Wagen aus Richtung Schünow unterwegs, kam von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Der Berliner wurde per Hubschrauber in ein Berliner Krankenhaus geflogen. Die Bundesstraße war für zwei Stunden wegen der Unfallaufnahme voll gesperrt. Warum der junge Mann von der Fahrbahn abgekommen war, ist bislang nicht bekannt.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
955520b0-12fc-11e8-9039-e4d533068ab6
Willkommen, liebe Babys, in Teltow-Fläming!

Die MAZ begrüßt die Neugeborenen im Landkreis Teltow-Fläming! Die Babys, die vor allem in den Krankenhäusern in Luckenwalde und Ludwigsfelde zur Welt gekommen sind, lächeln uns in dieser Bildergalerie an.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg