Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Vollsperrung nach Unfall
Lokales Teltow-Fläming Vollsperrung nach Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:57 21.05.2017
Quelle: dpa
Anzeige
Nächst Neuendorf

Schwer verletzt wurde ein 23-Jähriger am Freitagabend auf der B 246 bei Nächst Neuendorf. Er war allein mit seinem Wagen aus Richtung Schünow unterwegs, kam von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Der Berliner wurde per Hubschrauber in ein Berliner Krankenhaus geflogen. Die Bundesstraße war für zwei Stunden wegen der Unfallaufnahme voll gesperrt. Warum der junge Mann von der Fahrbahn abgekommen war, ist bislang nicht bekannt.

Von MAZonline

Wegen Zeigen des Hitlergrußes und mehrfacher Beleidigungen gegen Polizeibeamte kassierte ein 27-Jähriger in Ludwigsfelde mehrere Strafanzeigen. Außerdem war er stark alkoholisiert und mehrfach auf eine Straße gelaufen.

21.05.2017

Bei 19 Grad Wasser- und 30 Grad Lufttemperatur startete das Freibad „Elsthal“ in seine neue Saison. Zwei Dutzend Wasserratten kamen zum Anbaden. Mit Hilfe des Fördervereins gibt es acht neue Sitzbänke.

23.05.2017

Zum Tag der offenen Tür und gleichzeitig zum Schulfest lud die Friedrich-Ebert-Grundschule in Luckenwalde Schüler, Eltern, Geschwister und vor allem die künftigen ABC-Schützen ins Schulgebäude und auf den Schulhof ein. Neben vielen spielerischen Angeboten konnten die Besucher auch den Bunker mal von innen anschauen und vom Schulturm über die Dächer der Stadt blicken.

23.05.2017
Anzeige