Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -3 ° Nebel

Navigation:
Willkommen im Jüterboger Horrorgarten!

Selbst die Polizei hat schon angehalten Willkommen im Jüterboger Horrorgarten!

Normalerweise ist ein Vorgarten ja keine gruselige Sache. Bei Familie Hill/Merkel in Jüterbog ist das jetzt, pünktlich zu Halloween, allerdings anders. Mit Skeletten, die aus Gräbern steigen, gefräßigen Kürbissen und dem Sensenmann als Deko-Elementen wirkt der Garten eine Geisterbahn. Der Spaß am Grusel setzt sich im Haus der Familie fort.

Voriger Artikel
Vize-Chef des Kirchenfördervereins wird Lektor
Nächster Artikel
Wiesenhof will Schlachthof für 160.000 Hühner

Natürlich dürfen Grabsteine im Grusel-Garten nicht fehlen.

Quelle: Peter Degener

Jüterbog. So richtig gruselige Halloween-Deko gibt es nur in Amerika? Weit gefehlt! Fährt man derzeit von Kloster Zinna kommend nach Jüterbog, kann es einem bei Hauschteckslust wahrhaft gruselig werden. In einem der Vorgärten türmen sich drei Gräber, aus denen sich schaurige Skelette zu graben scheinen.

Furchteinflößend ist eine geköpfte Person, die blutüberströmt neben einem Henkersbeil kniet. Zwei Knochenmänner baumeln an einem Galgen, dahinter schleicht schon der Sensenmann näher, um den Nächsten, der fällig ist, zu erwischen. Dazwischen schwirren Menschen fressende Kürbisse umher, es gibt riesige Spinnweben mit Spinnen in allen Größen und noch weiteres Getier, das furchtsameren Zeitgenossen das Blut in den Adern gefrieren lässt.

Diana Hill, Kay Merkel und ihr Sohn Jeremy Hill leben den Spaß am Grusel aus

Diana Hill, Kay Merkel und ihr Sohn Jeremy Hill leben den Spaß am Grusel aus.

Quelle: Iris Krüger

Alles nur ein Halloween-Spaß, sagt Familie Hill/Merkel, die das ganze Spektakel vor ihrem Haus aufgebaut hat. Oma Heidi, Mutter Diana und Vater Kay ließen sich von der Begeisterung des kleinen Jeremy anstecken. Der Neunjährige war beim Surfen im Internet auf die Deko-Ideen gestoßen und total begeistert. „Überreden musste er uns nicht lange, wir wollten auf jeden Fall etwas mit ihm bauen“, sagt Diana Hill.

Grusel-Deko aus Styrodur und Bauschaum

Bisher war es für die Familie üblich, ihren Vorgarten zu den „normalen“ Feiertagen wie Ostern oder Weihnachten zu gestalten. Halloween war bislang kein Thema. „Doch als wir erst mal angefangen hatten zu basteln, nahm der Spaß kein Ende“, gesteht Kay Merkel. So entstanden aus Styrodur, Bauschaum und Brennholz erstaunliche Kreationen. „Eigentlich sollte es gar nicht so viel werden, aber es kam wie von allein immer mehr dazu“, berichtet Kay Merkel.

Ja, so kann man seinen Garten zu Halloween auch gestalten

Ja, so kann man seinen Garten zu Halloween auch gestalten.

Quelle: Peter Degener

Insgesamt drei Wochen baute die vierköpfige Familie gemeinsam an den Grusel-Accessoires. Am vorigen Wochenende wurden alle Figuren im Vorgarten aufgebaut. „Man kann sich gar nicht vorstellen, was da los war“, erzählt Oma Heidi. „Ständig haben Autos gestoppt, die Leute sind ausgestiegen und haben Fotos gemacht. Selbst ein Polizeiauto hat gehalten.“

Von den Zaungästen, mit denen sie Kontakt aufnahmen, gab es nur positives Feedback. Doch nicht nur im Vorgarten, auch im Haus ist alles auf Halloween eingestellt. Von der gespenstischen Türklingel bis zum Bewegungsmelder in Form eines Zombies. Und das ist noch nicht alles. „Am 31. Oktober wird sich auch das Essen um das Thema drehen“, erzählt Diana Hill. „So stehen unter anderem Hexenfinger, Friedhofserde und gebratene Zombiebrust auf dem Menü.“ Später werden dann Süßigkeiten gesammelt. Verkleidet als Skelett beziehungsweise als Vampire machen sich die vier auf den Weg nach Kloster Zinna und werden an den Türen klingeln. Wen es dann gruselt, sollte den schauerlichen Gestalten lieber etwas Süßes überlassen…

Von Iris Krüger

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg