Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Wohnquartier Hirschweg wird fertig

Ludwigsfelde Wohnquartier Hirschweg wird fertig

Die letzten 43 Wohnungen am Hirschweg in Ludwigsfelde werden jetzt bezugsfertig. Das Quartier war vor mehr als 20 Jahren geplant, sein Fertigbau jedoch mangels Nachfrage abgebrochen worden. Nun kann sich auch dieser Bauunternehmer wegen des enormen Siedlungsdrucks auf das südliche Berliner Umland vor Mietanfragen kaum retten.

Voriger Artikel
Eichspitze soll Industriepark 4.0 werden
Nächster Artikel
Barbecue statt Bockwurst

Bauunternehmer Lars Grabarse auf einem der Balkons der 43 neuen Wohnungen am Hirschweg in Ludwigsfelde.

Quelle: Foto: Abromeit

Ludwigsfelde. Das vor mehr als 20 Jahren geplante Ensemble von vier Gebäudekomplexen am Ludwigsfelder Hirschweg wird jetzt fertig: In den kommenden Wochen können die letzten 43 Wohnungen bezogen werden. Ende der 1990er Jahre war der Fertigbau wegen fehlender Nachfrage gestoppt worden.

Das ist jetzt ganz anders. Lars Grabarse, ein aus Ludwigsfelde stammender Potsdamer Bauunternehmer, hatte bereits während des Baus mehr als 80 Mieternachfragen. Entstanden sind mit äußerlicher Ähnlichkeit zu den bisherigen drei Komplexen größtenteils barrierefreie Wohnungen; „es gibt Fahrstühle bis in den fünften Stock“, sagt der Bauherr. Im Dachgeschoss gibt es keinen umlaufenden Austritte mehr, sondern Balkons. „Und energetisch hat sich natürlich eine Menge getan“, so Grabarse. Des weiteren haben die Bäder alle Fenster und ebenerdige Duschen mit Glasfaltwänden, die Küchen sind zum Wohnraum hin offen.

Von Jutta Abromeit

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg