Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Wohnung nach Brand in Mietshaus unbewohnbar
Lokales Teltow-Fläming Wohnung nach Brand in Mietshaus unbewohnbar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:35 04.07.2014
Wünsdorf

Gegen 21.15 Uhr hat die Feuerwehr dieser Notruf erreicht: "Brand - Wohnung - Personen noch im Gebäude"

In der Fritz-Jäger-Allee war in einer Wohnung in einem 8-Parteien Mietshaus ein Feuer ausgebrochen. Wegen des zunächst dramatisch klingenden Notrufs rückte die Feuerwehr mit mehreren Wagen aus. Als die Feuerwehr am Unglücksort eintraf, drang bereits Rauch aus den Fenstern einer Wohnung. Nachbarn konnten den 54-Jährigen Mieter benachrichtigen, der seine Wohnung noch rechtzeitig verlassen konnte. Er musste wegen einer Rauchvergiftung behandelt werden. Die anderen Mieter konnten ihre Wohnungen unverletzt verlassen.

Das Feuer war in der Küche der Wohnung ausgebrochen. Genaueres zum Brandausbruch ist bislang nicht bekannt. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung. Der Mieter der Wohnung war angetrunken, deswegen musste er für eine Blutprobe mit aufs Polizeirevier. Bei dem Brand entstand ein Schaden von 10.000 Euro. Die Wohnung des 54-Jährigen ist zur Zeit nicht bewohnbar. Alle anderen Mieter konnten nach den Löscharbeiten wieder in ihre Wohnungen zurück.

Zu dem Einsatz rückten mehrere Feuerwehrfahrzeuge aus. Quelle: Feuerwehr Zossen

Die Feuerwehr konnte das Feuer schnell löschen und so Schlimmeres verhindern. In der Wohnung befand sich noch der Hund des Mieters. Er konnte unverletzt aus der Wohnung geholt werden.

Etwa zwei Stunden dauerte der Einsatz der Feuerwehr.

Der Einsatz dauerte etwa zwei Stunden. Quelle: Feuerwehr Zossen

MAZonline

Folgen Sie uns auf Facebook!

Aktuelle Nachrichten und Fotos aus den Landkreisen Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald finden Sie auf unserer Facebook-Seite.  Folgen Sie unserer Seite und diskutieren Sie mit uns über aktuelle Artikel oder geben Sie uns Hinweise, worüber wir berichten können.

Hier kommen Sie direkt auf unsere Facebook-Seite: www.facebook.com/dahmelandflaeming.

Werden Sie Fan von der MAZ bei Facebook!

Teltow-Fläming MAZ-Reporter Christian Zielke über eine Beobachtung im Supermarkt - Konsumkritik und Eheglück

Im Supermarkt kann man die skurrilisten Beobachtungen machen. Eine hat MAZ-Reporter Christian Zielke gemacht. Dabei geht es um die großen Themen: Kapitalismus und die Ehe. Aber auch um die Kleinigkeiten des Alltags: Gulasch und Waschmittel.

04.07.2014
Polizei Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 4. Juli - Radfahrerin wird bei Unfall schwer verletzt

+++ Jüterbog: 48-Jährige wird mit Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen +++ Blankenfelde-Mahlow: Lkw rammt Auto - zwei Fahrer verletzt +++ Diedersdorf: Hunde beißen Radfahrer +++ Rehagen: 7000 Euro Schaden nach Unfall +++ Felgentreu: Hund wird von Auto erfasst +++ Ludwigsfelde: Auto rammt Reh +++

04.07.2014
Teltow-Fläming In Luckenwalde gibt es für Katzen einen verordneten Nachwuchsstopp - Erste Kastrationspflicht in Brandenburg

Luckenwalde (Teltow-Fläming) ist die erste Gemeinde in Brandenburg, die eine Kastrationspflicht für Katzen verordnet. Katzenbabys gibt es für Freigänger künftig nicht mehr, um das Elend der Tiere einzudämmen. Die Stadt hat sich das Vorhaben einiges kosten lassen. Wer sich wiedersetzt, zahlt Strafe.

04.07.2014