Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Zossen Die Schrift ist wieder lesbar
Lokales Teltow-Fläming Zossen Die Schrift ist wieder lesbar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:53 23.07.2013
Steinmetz Dennis Tiefert malt die Buchstaben auf dem Gedenkstein mitten in Sperenberg aus. Quelle: Hartmut F. Reck
Sperenberg

 Lange stand er da mitten in Sperenberg und niemand wusste so recht, was es mit dem Findling eigentlich auf sich hat. Nur bei genauerem Hinsehen erkannte man auf der Frontseite oben das Eiserne Kreuz und die Schrift an den drei Seiten mehr schlecht als recht. Nun hat der Förderverein Heimatstube Sperenberg dafür gesorgt, dass die Schrift wieder deutlich sichtbar wird.

Er beauftragte den Baruther Steinmetzbetrieb Knurbien damit, die Schrift mit einer Spezialfarbe auszumalen. Da sich aber noch vereinzelt alte Farbe in den eingemeißelten Buchstaben und Zahlen befand, wurde der riesige Stein vorher von einer anderen Firma mit Sandstrahl gereinigt. Seit dem vergangenen Donnerstag stand Steinmetz Dennis Tiefert in der sengenden Sonne und malte die Schriftzeichen sorgfältig aus.

Der Gedenkstein erinnert an die Erhebung Preußens gegen die französisch-napoleonische Besetzung vor 200 Jahren, an das am 25. August 1813 in Sperenberg stattgefundene Nachhutgefecht der roten Husaren des Freikorps von Major Friedrich von Hellwig und an zwei Sperenberger Musketiere, die am 18. Oktober 1813 bei der Völkerschlacht in Leipzig ums Leben gekommen sind.

Von Hartmut F.Reck

Zossen Auswanderin plant ein Indianer-Festival - Federn statt Ringe

Jennifer Fröhling hat in einem Kleid aus Elchhaut geheiratet. Die Luckenwalderin liebt einen Kaska-Indianer - die meiste Zeit des Jahres verbringen beide in Yukon (Kanada). Nun planen sie ein indianisches Festival in Thyrow.

23.07.2013
Zossen Gruppe "Six" gab ein Konzert im Strandbad - "Schwarzhörer" auf dem Wünsdorfer See

Spätestens seit ihrem Hit „Geiler isses hier“ ist die Gruppe „Six“ um Sänger und Frontmann Stefan Krähe aus Jüterbog auch deutschlandweit ein Begriff. Kein Konzert – auch nicht das jüngste im Wünsdorfer Strandbad vor mehreren hundert Fans – kommt ohne dieses Lied aus.

22.07.2013
Zossen Bahnquerung im Ortsteil Dahlewitz - Ende 2016 soll Verkehr durch Tunnel fließen

Die Bahnquerung im Ortsteil Dahlewitz zwischen Bahn, Land, Bund und Kommune ist unter Dach und Fach. Wie genau der Tunnelbau ablaufen wird, ist der Gemeinde noch nicht bekannt. Die Kosten betragen voraussichtlich rund 12,7 Millionen Euro.

18.07.2013