Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Frau wird bei Unfall schwer verletzt

Straße in Zossen für eine Stunde gesperrt Frau wird bei Unfall schwer verletzt

In Zossen ist am Montag eine Frau bei einem Autounfall schwer verletzt worden. Sie ist mit ihrem Wagen zunächst von der Straße abgekommen, dann gegen einen Baum geprallt und wurde zuletzt von einem Auto gerammt.

Voriger Artikel
Korruptionsvorwürfe gegen Bürgermeisterin vom Tisch
Nächster Artikel
"Die FDP-Hochburg wird fallen“

Der Unfall ereignete sich am Montagmittag auf der Mittenwalder Straße in Zossen.

Quelle: Christian Zielke

Zossen. Ein schwerer Unfall hat sich am Montag gegen 12.30 Uhr auf der Mittenwalder Straße in Zossen ereignet. Die Fahrerin eines Peugeot war in einer Kurve von der Straße abgekommen und gegen einen Baum gestoßen. Als ihr Fahrzeug zurück auf die Fahrbahn schleuderte stieß der dahinter fahrende Audi in die Beifahrerseite des Peugeot. Die Frau musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus nach Königs Wusterhausen gebracht werden. Der Audi-Fahrer blieb unverletzt.

Feuerwehrleute räumen das Unfallauto von der Straße.

Quelle: Christian Zielke

Feuerwehrleute aus Zossen und Wünsdorf mussten ausgelaufene Flüssigkeiten beseitigen.

Während der Bergungsmaßnahmen war die Mittenwalder Straße etwa eine Stunde gesperrt. Auf den Bundesstraße 96 und 246 kam es wegen des Unfalls zu langen Staus.

Von Christian Zielke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Zossen
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg