Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Zossen Kopfhörer-Dieb am Ausgang gestellt
Lokales Teltow-Fläming Zossen Kopfhörer-Dieb am Ausgang gestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:20 26.06.2018
Quelle: dpa
Wünsdorf

Zu einem räuberischen Diebstahl ist es am Montagabend in Wünsdorf gekommen: Zwei Männer hatten am Montagabend in einem Discounter zwei Flaschen Bier gekauft. Als sie das Geschäft verließen, schlug die automatische Diebstahlwarnanlage an. Beide versuchten zu flüchten, ein 56-jähriger Kunde hielt einen von ihnen fest. Dieser versuchte sich loszureißen und kratzte den 56-jährigen dabei an der Hand. Bei der Durchsuchung des Rucksacks des Täters, einem 26-jährigen, wurden darin ein paar orginalverpackte Kopfhörer aus dem Supermarkt entdeckt. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Von MAZonline

Ein Wachmann hat am Freitagabend einen Dieseldieb auf dem Gelände einer Spedition in Nunsdorf erwischt. Es handelte sich um einen Mitarbeiter des Unternehmens.

24.06.2018

Zwischen Vision und Wirklichkeit. Wünsdorf könnte die weltweit erste ökologische Modellstadt werden. Was dafür oder dagegen spricht, darüber wurde Donnerstagabend im „Bücherstall“ diskutiert.

23.06.2018

Die New Yorker Künstlerin Bettina WitteVeen nutzt für ihr neuestes Projekt die einstige Militärstadt Wünsdorfs: „Götterfunken feuertrunken der Erlkönig: Whiteout.“ heißt ihre Ausstellung, mit der sie verschiedene Orte im Komplex des ehemaligen „Hauses der Offiziere“ bespielt.

29.06.2018