Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Zossen Dieb verletzt Frau
Lokales Teltow-Fläming Zossen Dieb verletzt Frau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:45 15.03.2019
Quelle: Patrick Seeger/dpa
Zossen

In einem Lebensmittelmarkt an der Stubenrauchstraße in Zossen hat ein Mann am Donnerstag gegen 14 Uhr versucht, die Geldbörse einer Frau zu stehlen. Als sie ihn daran hindern wollte, wurde sie verletzt. Die Geldbörse befand sich in einer Tasche, die an ihrem Einkaufswagen hing. Dabei beobachtete die Frau ihn allerdings und lief ihm hinterher. Im Kassenbereich forderte sie ihn zum Stehenbleiben auf und hielt ihn fest. Es gelang ihr, dem Mann die Geldbörse wieder abzunehmen, allerdings wehrte er sich und schlug die Frau, wodurch sie verletzt wurde. Ein Zeuge kam ihr zur Hilfe und konnte den mutmaßlichen Täter zu Boden bringen. Dabei wurde auch der Zeuge leicht verletzt. Er wurde vor Ort von Rettungskräften versorgt, die Frau musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Polizisten nahmen den erheblich alkoholisierten Tatverdächtigen vor Ort fest, gegen ihn wird wegen räuberischem Diebstahl und Beleidigung ermittelt, er hatte auch noch einen Mitarbeiter des Marktes beleidigt.

Von MAZonline

Laut Zossens Bürgermeisterin Michaela Schreiber (Plan B) lehnt die Kreisbehörde zu viele Bauanträge ab. Damit Zossen sich politisch behauptet, finden die Stadtverordneten deutliche Worte.

14.03.2019

Die Zossener Stadtverordneten beschließen, die Bürger über die Möglichkeiten zu informieren, wie sie die Biodiversität im Ort verbessern können. Einen weiter reichenden Vorschlag lehnten sie ab.

14.03.2019

Auf mehreren Bahnstrecken in den Landkreisen Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald wird in den kommenden Tagen gebaut. Ein Schwerpunkt liegt bei Schönefeld.

17.03.2019