Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Zossen Tatverdächtige nach Ladendiebstahl verhaftet
Lokales Teltow-Fläming Zossen Tatverdächtige nach Ladendiebstahl verhaftet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:20 26.07.2018
Quelle: dpa
Zossen

Die Polizei hat zwei Männer fassen können, die am Mittwochabend gegen 20.45 Uhr in einem Lebensmittelgeschäft an der Stubenrauchstraße in Zossen Waren gestohlen hatten. Sie wurden auf dem Parkplatz von einem Mitarbeiter aufgehalten, konnten sich aber losreißen und in einem Auto fliehen. Durch die Beschreibung der Täter und des Fluchtfahrzeugs konnte die Polizei die 27- und 36 Jahre alten Männer als Tatverdächtige identifizieren und festnehmen. Das Diebesgut wurde ebenfalls gefunden und sichergestellt. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen räuberischen Diebstahls und prüft, ob ein sehr ähnlich gelagertes Delikt am Vortag in Ludwigsfelde ebenfalls von diesen Verdächtigen begangen worden sein könnte.

Von MAZonline

Unbekannte haben in der Nacht von Montag zu Dienstag versucht in einen Imbisswagen in Zossen einzubrechen. Sie scheiterten aber.

25.07.2018

Auf der Machnower Chaussee in Dabendorf sind am Dienstagmorgen zwei Autos zusammengestoßen. Es entstand ein Schaden von 2000 Euro.

24.07.2018

Nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts zu den Altanschließerbeiträgen dachten viele Hausbesitzer, das Thema sei erledigt. Ist es nicht, wie der Fall von Sabine Minke aus Dabendorf nun zeigt.

31.07.2018