Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Zossener Bauhof und Wohnhaus beschmiert
Lokales Teltow-Fläming Zossener Bauhof und Wohnhaus beschmiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:40 04.12.2017
Quelle: dpa
Anzeige
Zossen/Dahlewitz

Unbekannte haben am Wochenende die Fassade des Zossener Bauhofs und ein in Bau befindliches Wohnhaus in Dahlewitz beschmiert. Am Bauhof wurden undefinierbare Schriftzüge in grüner Farbe auf einer Fläche von 2,5 mal 2 Metern angebracht. An das Wohnhaus wurde ein rotes Hakenkreuz und ein Anarchie-A, ebenfalls in rot, gesprüht, zudem zogen die Täter eine mehrere Meter lange rote Linie um das Gebäude. Die Beseitigung der Schmierereien werden nach ersten Schätzungen mehrere tausend Euro kosten.

Von MAZonline

Eine 42-jährige ist am frühen Sonntagmorgen mit ihrem Audi von einem Landwirtschaftsweg bei Christinendorf abgekommen und in einem Feld gelandet. Die Polizei stellte bei ihr einen Blutalkoholwert von 0.83 Promille fest.

04.12.2017

Offene Geschäfte, syrische Spezialitäten, Schüsse auf Weihnachtsbaumkugeln und eine besondere Würdigung für die Nikolaikirche beim 1. Advent in der Altstadt.

07.12.2017

Hohe künstlerische Qualität und die Lust am gemeinsamen Musizieren stellten die Schüler und ihre Lehrer der Musikschule Teltow-Fläming am Vorabend des 1. Advent unter Beweis. Für sie war es der zweite Höhepunkt des Jahres nach „Sound City“, dem landesweiten Festival der Musik- und Kunstschulen Brandenburgs in Luckenwalde.

07.12.2017
Anzeige