Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Zu wild gefeiert: Teenager im Krankenhaus

Mahlow Zu wild gefeiert: Teenager im Krankenhaus

Eine improvisierte Geburtstagsfeier ist am Dienstagabend am S-Bahnhof in Mahlow (Teltow-Fläming) aus dem Ruder gelaufen. Drei Mädchen zwischen 12 und 18 Jahren haben dabei so viel getrunken, dass Passanten sie weggetreten auf dem Boden liegend fanden.

Voriger Artikel
Höhenflug mit Hindernissen
Nächster Artikel
Bürger spenden für Licht in der Gemeinde

Die Jugendlichen haben offenbar jede Menge getrunken.

Quelle: dpa

Mahlow. Drei Mädchen im Alter von 12, 16 und 18 Jahren haben sich am Dienstagabend am Mahlower S-Bahnhof getroffen, offenbar um einen Geburtstag zu feiern. Dabei haben die Jugendlichen auch Alkohol konsumiert.

Passanten hatten die Jugendlichen zunächst dort sitzen gesehen, später hatten sich zwei von ihnen übergeben müssen und dann, kaum ansprechbar, auf dem Boden gelegen. Zwei Rettungswagen und ein Notarztwagen kümmerten sich um das 18-jährige und das 12-jährige Mädchen und brachten beide zur Behandlung ins Krankenhaus.

Die 16-Jährige pustete einen Atemalkoholwert von 0,79 Promille. Polizeibeamte brachten sie ins Polizeirevier nach Zossen, wo sie von ihrem Vater abgeholt wurde. Auch hatten die Einsatzkräfte am Ort der Feier Utensilien zur Herstellung eines Joints aufgefunden. Ob die Mädchen zuvor auch Drogen konsumiert hatten, seht bisher noch nicht fest.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg