Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Zwei Dörfer richten Party für Behinderten aus

Familienersatz Zwei Dörfer richten Party für Behinderten aus

Tobias Michaelis, der in einer Behindertenwerkstatt in Ludwigsfelde arbeitet, fürchtete, seinen 30. Geburtstag allein feiern zu müssen, nachdem sein Vater gestorben war. Doch die Dörfer Mietgendorf und Schiaß, in denen er sich in der Feuerwehr und im Heimatverein engagiert, organisierten eine große Party für ihn.

Voriger Artikel
Die Grünen bekamen die ganze Prügel
Nächster Artikel
Erinnerungen und neue Eindrücke

Tobias Michaelis beim Auspusten der Geburtstagskerzen.

Quelle: Gudrun Ott (2)

Mietgendorf. Mit nur einem Pusten löschte Tobias Michaelis am Samstag die 30 Kerzen auf seiner Geburtstagstorte. Im Dorfgemeinschaftshaus applaudierten mehr als einhundert Einwohner der Dörfer Mietgendorf und Schiaß dem jungen Mann. Sie alle waren nicht nur zur runden Geburtstagsparty erschienen, sie hatten sie auch ausgerichtet. Ein riesiges Buffet lockte mit Lammkeulen, Salaten und Kuchen, mit Gebratenem und Gesottenem, mit Bier, Wein, Bowle und vielem mehr. „Das ist das Geschenk unserer beiden Dörfer für Tobi“, erklärte Edwin Krüger, von dem auch die Idee für dieses Fest stammt.

Tobias Michaelis ist immer zur Stelle, wenn Hilfe gebraucht wird

Seine vorherigen Geburtstage hatte Tobias Michaelis im kleinen Kreis im Haus seiner Eltern gefeiert. Aber nachdem im letzten Herbst sein Vater starb, die Mutter war bereits Jahre vorher verstorben, sollte dieses Geburtstagsfest auch eine Art Dankeschön für den geborenen Mietgendorfer sein, der stets dort zur Stelle ist, wo Hilfe gebraucht wird. Tobias Michaelis ging als Kind in Ludwigsfelde zur Förderschule, arbeitet jetzt als Erwachsener in der Elster-Werkstätten GmbH für Behinderte als Maschinenführer. Er ist Mitglied der Feuerwehr Mietgendorf-Schiaß, hat mit Unterstützung seiner Kameraden die mündliche Prüfung zum Truppmann bestanden. „Das war eine große Hürde für ihn und er hat sie gemeistert“, lobte Krüger. Der stellvertretende Wehrführer der Stadt Ludwigsfelde, Uwe Hagen, erklärte: „Tobias ist ein guter Kamerad.“ Inzwischen gehört Tobias der Wehr seit acht Jahren an.

 Eine funktionierende Gemeinschaft

 Eine funktionierende Gemeinschaft: Die AKtiven aus Mietgendorf und Schiaß

Quelle: Gudrun Ott

Seit ungefähr sechs Jahren ist er auch Mitglied im Heimatverein. Dessen Vorsitzender Michael Humeniuk schätzt vor allem die Backkünste des 30-Jährigen. „Tobias hilft Veranstaltungen vorzubereiten und steuert so manchen Kuchen, so manche Torte bei.“ Er hat das Backen von seinem Vater, das Führen eines Haushaltes von seiner Mutter gelernt. Als das Dorfgemeinschaftshaus eröffnet wurde, befand der damalige Bürgermeister Frank Gerhard, dass Tobias das rote Band zur Freigabe des Hauses durchschneidet. Denn er mischte den Beton für die Außenanlagen, fasste beim Bauen immer dort zu, wo eine helfende Hand gebraucht wurde. „Ich helfe, weil ich gerne hier lebe und weil ich mich in der Gemeinschaft wie in einer großen Familie fühle“, sagt Tobias.

Tränen der Rührung am Geburtstag

Wenn er von der Arbeit aus Ludwigsfelde nach Hause kommt, kümmert er sich um seine Tiere. Er hat Hühner und Kaninchen, die er gerne versorgt. Als die Gratulanten am 1. Juni, seinem Geburtstag, vor seiner Tür standen, hatte er sich eine Träne der Rührung aus den Augen gewischt, als am Sonnabend die Einwohner beider Dörfer gratulierten, sah man ihn nur strahlen. Sein elf Jahre älterer Bruder Ron, er lebt in Siethen, sagt über Tobias: „Er ist liebevoll, zuverlässig und hat ein großes Herz.“ Für die Zukunft wünscht sich Tobias „dass alles so bleibt. Bei mir, bei den Mietgendorfern und Schiaßern. Sie sind meine Familie, und ich habe es mit ihnen gut getroffen.“

Von Gudrun Ott

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg