Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Zwei Motorradfahrer verunglückt
Lokales Teltow-Fläming Zwei Motorradfahrer verunglückt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:23 30.05.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Ludwigsfelde: Motorradfahrer verunglückt am Hornbach-Kreisel

Ein 26-jähriger Motorradfahrer aus Berlin ist am Sonntagnachmittag gegen 15.20 Uhr im Kreisverkehr am Hornbach-Baumarkt in Ludwigsfelde verunglückt und schwer verletzt worden. Er hatte im Kreisel die Kontrolle über seine Honda verloren und prallte gegen die äußere Leitplanke. Dabei erlitt der Mann schwere Verletzungen. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in eine Berliner Klinik.

+++

Ludwigsfelde: Motorradfahrer fährt auf Pkw auf

Ein 55-jähriger Yamaha-Fahrer aus Thüringen ist am Sonntag gegen 10 Uhr auf der A10 zwischen der Anschlussstelle Ludwigsfelde-West und dem Autobahndreieck Nuthetal auf einen vorausfahrenden Ford aus der Schweiz aufgefahren, als dessen Fahrerin aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens abbremsen musste. Nach dem Zusammenprall rutschte der Motorradfahrer noch mehrere Meter über die Fahrbahn. Rettungskräfte brachten ihn mit schweren Verletzungen und Knochenbrüchen ins Krankenhaus. Die 53-jährige Autofahrerin erlitt einen schweren Schock und kam ebenfalls ins Krankenhaus. Während der Bergungsmaßnahmen waren zwei Fahrspuren kurzzeitig gesperrt. Der entstandene Sachschaden beträgt 15 000 Euro.

+++

Blankenfelde: Waldbrand am Friedhof

Aus bisher unbekanntem Grund hat am Sonntagabend gegen 18.30 Uhr in der Nähe des Blankfelder Friedhofes eine Fläche von circa 40 mal 50 Metern mit jungen Kiefern und einem Laubbaumbestand gebrannt. Die Feuerwehr löschte die Flammen.

+++

Ludwigsfelde: Radfahrerin prallt gegen offene Autotür

Leichte Verletzungen hat eine 83-jährige Radfahrerin davongetragen, als sie am Montagmorgen gegen 8.30 Uhr in der Potsdamer Straße gegen eine geöffnete Fahrzeugtür stieß. Die Fahrerin eines Smart hatte geparkt und dann die Fahrertür geöffnet. Dabei stieß die Autotür gegen den Lenker der gerade vorbeifahrenden Radfahrerin, die daraufhin stürzte.

+++

Jüterbog: Auto kollidiert mit Radfahrerin

Eine Radfahrerin ist bei einem Unfall am Montagmorgen gegen 7.15 Uhr in Jüterbog verletzt worden. Der 52-jährige Fahrer eines VW wollte aus dem Gewerbering nach rechts auf den Luckenwalder Berg abbiegen und stieß dabei mit einer dort auf dem Radweg aus Richtung Luckenwalder Straße kommenden Radfahrerin zusammen, als diese den Einmündungsbereich überquerte. Die Radfahrerin kam mit Sprunggelenksverletzungen ins Krankenhaus. Der entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 600 Euro.

+++

Blankenfelde: Autofahrer unter Alkohol- und Drogeneinfluss

In der Nacht zum Montag gegen 0.25 Uhr haben Polizisten auf dem Trebbiner Damm in Blankenfelde ein Leicht-Kfz kontrolliert. Die 29-jährige Fahrerin stand unter Einwirkung alkoholischer Getränke, der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,27 Promille. Bei der anschließenden Entnahme der Blutprobe auf der Wache wurde noch ein Drogentest durchgeführt. Das Ergebnis weist auf Konsum von Amphetaminen und Kokain hin. Eine Anzeige wurde aufgenommen und der Führerschein sichergestellt.

+++

Ludwigsfelde: Tischlereimaschine gestohlen

Zwischen Sonntag 20 Uhr und Montag 5.45 Uhr wurde in der Gottlieb-Daimler-Straße in Ludwigsfelde in eine Lagerhalle eingebrochen. Aus der Halle, in der Maschinen und Werkzeuge gelagert wurden, stahlen die bisher unbekannten Täter eine Tischlereimaschine. Die Polizei sicherte Spuren. Der Schaden liegt bei 4000 Euro.

+++

Jüterbog: Münzautomat auf Friedhofs-Toilette beschädigt

Am Wochenende haben Unbekannte auf dem Jüterboger Stadtfriedhof versucht, den Münzautomat auf der Gästetoilette aufzuhebeln. Dabei wurde der Münzautomat so stark beschädigt, dass er unbrauchbar wurde. An die Einnahmen gelangten die Täter jedoch nicht. Der Schaden liegt bei 700 bis 800 Euro.

Von MAZonline

Ein gutes Porträt kann Geschichten erzählen. Unter fachlicher Anleitung hatten Teilnehmer eines Porträtworkshops die Möglichkeit, Fotos zu machen und sie anschließend auswerten zu lassen. Sie erhielten Tipps, um Porträt-Fotos künftig besser zu machen. Ein Rundgang durch die Ausstellung im Luckenwalder Kreishaus gab dazu Anregungen.

30.05.2016
Brandenburg Hunderte Kilo in Schönefeld beschlagnahmt - Schlag gegen illegalen Handel mit Elfenbein

Erfolg gegen den illegalen Handel mit Elfenbein: In Schönefeld sind Zollbeamte auf mehrere Hundert Kilo des kostbaren Elfenbeins gestoßen. Eine Berliner Firma hatte die Stoßzähne verschickt. Doch das Handeln mit dem „weißen Gold“ ist illegal, Elefanten werden dafür skrupellos abgeschlachtet.

30.05.2016

Im Bürgerhaus Dahlewitz ist am Freitagabend die Ausstellung „Alte Taubenhäuser und ihre Geschichten“ eröffnet worden. Carsten Preuß hat die Taubenhäuser fotografiert. Einige von ihnen stehen unter Denkmalschutz, einige wurden liebevoll saniert, viele von ihnen sind jedoch sanierungsbedürftig, und kaum eines wird noch zur Taubenhaltung genutzt.

30.05.2016
Anzeige