Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Dampferfahrt beschließt die MAZ-Sportlerwahl

Brandenburg an der Havel Dampferfahrt beschließt die MAZ-Sportlerwahl

Auf dem Havelschiff „Pegasus” fand am Donnerstag in Brandenburg an der Havel die Siegerehrung der inzwischen 16. MAZ-Sportlerwahl statt, die auch wieder das MAZ-Verbreitungsgebiet des Flämings mit umfasste. An Bord waren die Einzelkandidaten, je zwei Vertreter der beteiligten Mannschaften sowie die Förderer der beliebten Wahl.

Voriger Artikel
Die MAZ sucht wieder die Sportler des Jahres
Nächster Artikel
Kaluzny und Kampf 24 Stunden unterwegs

Einige der nominierten Sportler beim Genießen der Abendsonne an Deck (v. l.): JCBB-Judoka Michael Traus, TSV-Tischtennisspieler Heiko Müller, MBSV-Handballerin Lea Boskugel, TSV-Spielerin Franceska Felgentreu, die Wiesenburger Parkläuferin Anke Siegl und TSV-Spieler Marcel Schwanitz.

Quelle: Jörgen Heller

Brandenburg/H. Auf dem Havelschiff „Pegasus” fand am Donnerstag die Siegerehrung der inzwischen 16. MAZ-Sportlerwahl statt, die auch wieder das MAZ-Verbreitungsgebiet des Flämings mit umfasste. An Bord waren die Einzelkandidaten, je zwei Vertreter der beteiligten Mannschaften sowie die Förderer der beliebten Wahl.

8590f536-2c26-11e7-b203-d7224497f556

Die 24 Kandidaten der MAZ-Sportlerwahl des Regionalverlages Brandenburg wurden am Donnerstagabend bei einer Haveltour auf dem Schiff „Pegasus“ ausgezeichnet.Neben den Ehrungen der einzelnen Sportler und Mannschaften konnten die Nominierten ein leckeres Büfett sowie an Deck die Abendsonne auf der Havel genießen.

Zur Bildergalerie

Mit dabei waren auch Vertreter des Regionalverlages Brandenburg der Märkischen Allgemeinen wie Geschäftsführer Benno Rougk und der beiden Sportbünde. Werner Jumpertz vertrat den Stadtsportbund Brandenburg (Havel) und Thomas Bottke den Kreissportbund Potsdam Mittelmark. Während Kapitän Lothar Bischoff das Schiff der Reederei Nordstern auf der Havel der Abendsonne entgegen steuerte, wurden die Urkunden und Pokale überreicht. Gut 4500 Stimmzettel waren im Februar und März wieder in beiden MAZ-Redaktionen eingegangen.

Die Wasserballer der SGW Brandenburg konnten die Kategorie Männermannschaft gewinnen und bei den Frauenteams waren es die Rope-Skipper des ASC Brandenburg 03. Die 500-Euro-Gewinner-Schecks gab es von den Stadtwerken Brandenburg GmbH sowie von der Mittelbrandenburgischen Sparkasse, deren Vertreter Ronny Bogs war. Die 250 Euro für die Olympiastarterin Fini Sturm, Ruderin des RCHB, überreichte in der Kategorie Frauen Michael Kilian von Europcar.

Die gleiche Summe gab es von der Firma Metallbau Windeck aus den Händen des Kreissportbund-Geschäftsführers Bottke für den Radsportler des BSC Süd 05 Dominic Weinreich. Der Nachwuchspreis in Höhe von 200 Euro kam von der Brandenburger Firma Atlas in Person von Geschäftsführer Detlev Voigt und ging an die U16-Volleyballer des VC Blau-Weiß Brandenburg.

Die Fläminger Sportler, gekommen waren Tischtennis-Spieler des TSV Treuenbrietzen, B-Junioren-Handballerinnen von Borussia Belzig und Judoka Michael Traus vom JCBB 93, bekamen zwar keine Gewinnerpokale. Dafür bekamen sie aber wie alle 24 Kandidaten eine schön gestaltete Urkunde von der Druckerei Henry Bertz überreicht und erlebten eine idyllische Schifffahrt auf der Havel bei Abendsonnenschein mit leckerem Büfett, das der Partyservice Steffen Lindner aus Butzow bereitstellte. Die Getränke wurden von der fqg-Transfergesellschaft von Volker Podzimek sowie von Jens Gammrath, Geschäftsführer der Firma Öko-Rein, bezahlt.

Nach zwei Stunden legte die „Pegasus” wieder an der Anlegestelle der Bundesgartenschau am Wiesenweg an. Die MAZ-Sportredaktionen sind jetzt schon sehr gespannt, welche Sportler sie im kommenden Jahr an Bord der „Pegasus” begrüßen dürfen.

Von Marcus Alert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg/Havel
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.

Finde Bundesliga-Wettquoten und mehr exklusiv bei SmartBets.