Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Medaillenregen: ASC-Mädels räumen ab

Brandenburgische Meisterschaften Medaillenregen: ASC-Mädels räumen ab

Je einmal Gold, Silber und Bronze, das ist die erfolgreiche Bilanz der Seilspringerinnen des ASC Brandenburg 03 bei den Brandenburgischen Einzelmeisterschaft im Rope Skipping. Der Wettkampf wurde zusammen mit der sächsischen Meisterschaft in Beelitz ausgetragen.

Voriger Artikel
Gut besuchter Parkcross

Die erfolgreichen Seilspringer des ASC 03.

Quelle: privat

Beelitz. Je einmal Gold, Silber und Bronze, das ist die erfolgreiche Bilanz der Seilspringerinnen des ASC Brandenburg 03 bei den Brandenburgischen Einzelmeisterschaft im Rope Skipping. Der Wettkampf wurde zusammen mit der sächsischen Meisterschaft in Beelitz ausgetragen. 64 Starter aus Chemnitz, Beelitz, Brandenburg, Dresden, Brand-Erbisdorf und Stahnsdorf traten in zwei Wettkampfarten, vier Wettkampfdisziplinen und vier verschiedenen Altersklassen gegeneinander an. Für die neun jungen Seilspringerinnen des ASC war es der erste Wettkampf dieser Art. Lea Grabowski und Pauline Haberlandt hatten außerdem, aufgrund ihres Alters, die Möglichkeit, sich für das Bundesfinale zu qualifizieren.

Das Ergebnis nach vielen Wochen intensiven Trainings kann sich mehr als sehen lassen. Lea Grabowski gewann bei der Landes-Bestenermittlung Gold, Pauline Haberlandt Silber und Sophia Schütte Bronze. Die Medaillen wurden über zwei Altersklassen errungen und Pauline Haberlandt und Lea Grabowski schafften die erhoffte Qualifikation für das Bundesfinale im April 2017, wo die Besten aller Bundesländer gegeneinander antreten werden. Einige Kinder des Teams absolvierten ihren allerersten Wettkampf überhaupt und meisterten ihn mit Bravour. Durch Adrenalin, Aufregung und Ehrgeiz wuchsen sie über sich hinaus und erreichten zum Teil persönliche Bestleistungen. Unter dem Ansporn der Teamkolleginnen, der Trainerinnen und Eltern gaben die Mädels richtig Gas. Das Ergebnis: Originelle Freestyles mit schwierigen Elementen und Sprung-Kombinationen.

Von Stefanie Heinrich

Voriger Artikel
Mehr aus Brandenburg/Havel
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.