Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 19 ° Regenschauer

Navigation:
SFB-Damen bezahlen Lehrgeld

Aufsteiger von Prenzlauer Berg deutlich besiegt SFB-Damen bezahlen Lehrgeld

Für die 1. Damenmannschaft des SFB 94 gab es beim Serienmeister der Regionalliga Nordost, den Damen vom Prenzlauer Berg, am Wochenende nichts zu holen. Erstmals in der noch jungen Saison blieb die Buchholz-Truppe durch die 0:3-Niederlage ohne Punkt.

Voriger Artikel
Baskets verlassen Feld erhobenen Hauptes
Nächster Artikel
Norbert Spilke schlägt die Nummer eins
Quelle: dpa

Berlin. Nach der Neuregelung gibt es drei Punkte für den Sieger. Wird dieser jedoch erst im Tie-Break ermittelt, dann gehen an den Sieger nur zwei Zähler und der Verlierer kann sich zumindest noch über einen Punkt freuen.

Mit zwölf Spielern im Gepäck wollte man mit dem gewonnenen Selbstvertrauen der ersten drei Spiele sehen, wie weit man bereits mit der Spitzenmannschaft der Liga mithalten kann. Bis zum 10:8 für die Gastgeber ging das Konzept der Havelstädterinnen auch auf. Danach bekam man die routinierten Damen aus Berlin in den entscheidenden Phasen jedoch nicht mehr unter Kontrolle und musste sich mit 15:25 geschlagen geben.

Neu konzentriert und mit veränderter Taktik ging es dann in den zweiten Satz. Dieser war von vielen langen und sehenswerten Ballwechseln geprägt. Auch hier konnte Prenzlauer Berg dank der besseren Spielübersicht den Durchgang mit 25:21 für sich entscheiden. Auch im dritten Satz wurde weiter auf Brandenburger Seite gekämpft. Einziges Manko war die Belohnung für viele gut vorgetragene Angriffe. Auch hier fiel das Ergebnis auf der Punktetafel schlechter aus, als das tatsächliche Spiel eigentlich gewesen ist. Mit 25:16 konnten sich am Ende die Gastgeberinnen über einen weiteren 3:0-Erfolg freuen.

"Der Gegner stand sehr sicher in der Abwehr und fing viele unserer Bälle ab", so Trainer Steffen Buchholz. Er könne seinen Spielerinnen nur einen tollen Einsatz bescheinigen. "Das ist das Lehrgeld, was wir als Aufsteiger wohl bezahlen müssen", so Coach Steffen Buchholz.

sbu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg/Havel
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.

Finde Bundesliga-Wettquoten und mehr exklusiv bei SmartBets.