Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° bedeckt

Navigation:
Saldern- und Brecht-Schüler im Schnee

Skilager Saldern- und Brecht-Schüler im Schnee

35 Jungen und Mädchen des Saldern- und des Brecht-Gymnasiums verbringen derzeit einige Tage im Schnee. Traditionell bieten die beiden Gymnasien ihren Schülern am Jahresanfang ein Skilager an. Am Sonnabend geht es aber schon wieder auf die neunstündige Heimreise.

Voriger Artikel
Gänsebratenvernichtungslauf
Nächster Artikel
FC Borussia verpasst das Halbfinale

Brandenburger Schüler auf einem österreichischen Gipfel.

Quelle: privat

Zell am See. 35 Jungen und Mädchen der 10. und 11. Klassen des von Saldern- und des Bertolt-Brecht-Gymnasiums verbringen diese Woche im österreichischen Zell am See. Von den Schneesportlehrern in mehrere Gruppen eingeteilt – Anfänger, Fortgeschrittene und Könner –, geht es täglich mit den fünf Betreuern auf die Piste.

Einmal wurde auch dem nahen Gletscher ein Besuch abgestattet. Nach den kräftezehrenden Stunden im Schnee stand in der Herberge in Zell für die Abendstunden auch eine komfortable Sporthalle zur Verfügung, wo unter anderem Volley-, Fuß- und Handball gespielt werden konnte. Am Sonnabend ist schon wieder alles vorbei, geht es am Nachmittag mit dem Reisebus auf die etwa neunstündige Heimfahrt. Gegen Mitternacht will man wieder in der Havelstadt sein.

Von Marcus Alert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg/Havel
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.