Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Regen

Navigation:
Dahme-Spreewald
Laufen
Der Herbstlauf in Dabendorf, ein Ortsteil von Zossen, gehört zum Brandenburg-Cup.

Sechs Starts, sechs Siege – mehr geht nicht. Der 79-Jährige Lothar Bathe aus Hennigsdorf (Oberhavel) feiert beim Brandenburg-Cup der Läufer eine beispiellose Siegesserie. Dafür wird er am Wochenende ausgezeichnet. Die MAZ hat den fitten Senior nach seinem Sieg-Geheimnis gefragt.

  • Kommentare
mehr
Volleyball-Regionalliga
Erfolgreicher Block der Prieros-Spieler Jonathan Sommerfeld (2. v. l.) und Tilo König im Spiel gegen den SV Energie Cottbus.

Die SG Prieros/KW hat in der Volleyball-Regionalliga nach zuvor drei gewonnenen Heimpartien in Folge ihr letztes Heimspiel der Hinrunde mit 1:3 gegen den SV Energie Cottbus verloren. „Diese Niederlage schmerzt doppelt, weil sie unsere erste in eigener Halle war“, ärgerte sich Rick Wagner kurz nach dem Spielende, der auf SG-Seite zum wertvollsten Spieler gewählt wurde.

  • Kommentare
mehr
Handball-Brandenburgliga
Mit diesem Wurf erzielte Alexander Poschinski (h.) einen von seinen insgesamt drei Treffern.

„Meine Mannschaft hat mit dem Heimerfolg die richtige Antwort auf die unnötige 24:37-Niederlage beim PHC Wittenberge gegeben. Mit der Leistung meiner Jungs war ich im letzten Match des Jahres 2016 sehr zufrieden“, freute sich HSV-Trainer Sven Brade nach dem 24:18-Erfolg in der Handball-Brandenburgliga gegen den Oranienburger HC II

  • Kommentare
mehr
Volleyball-Bundesliga
Filip Gavenda zeigte beim Match in Rottenburg eine ganz starke Vorstellung.

„Jungs, ihr könnt wirklich stolz auf euch sein“, sagte Trainer Mirko Culic, nachdem seine Netzhoppers Gastgeber TV Rottenburg über fünf Sätze ein Duell auf Augenhöhe geboten hatten. Nach 130 Spielminuten musste seine Mannschaft – die ohne ihren verletzten Kapitän Björn Andrae nach Rottenburg gereist war – sich dem TV mit 2:3-Sätzen geschlagen geben

  • Kommentare
mehr
Volleyball-Bundesliga
Mittelblocker Paul Sprung (2. v. l.) freut sich auf die Stimmung in Rottenburg.

Die Netzhoppers SolWo Königspark KW stehen vor einem wichtigen Spiel in der Volleyball Bundesliga: Am heutigen Sonnabend (19.30 Uhr live auf sportdeutschland.tv) treten sie beim TV Rottenburg an. Knapp 2.000 Zuschauer erwarten die Rottenburger im selbstbenannten „Tollhaus der Liga“ zum Spiel, nur zwei Punkte trennen die Gastgeber (Tabellenplatz neun) von den Netzhoppers (Tabellenachter).

  • Kommentare
mehr
Radsport
Der RSV-Vorsitzende Reinhard Bock (r.) überreicht Nicolas Zippan den Pokal für den jahresbesten Radsportler.

In „Hoenckes Altes Wirtshaus“ fand die alljährliche Jahresabschlussveranstaltung des RSV Königs Wusterhausen statt. Auf dieser wurde unter anderem Nicolas Zippan mit dem Pokal für den jahresbesten Radsportler geehrt.

  • Kommentare
mehr
Volleyball-Regionalliga
Mit einem kraftvollen Schmetterball überwindet Rick Wagner (M.) die MTV-Deckung.

Die SG Prieros/KW bleibt als Aufsteiger in die Volleyball-Regionalliga in eigener Halle weiterhin ungeschlagen. In knapp 90 Spielminuten bezwang das Team um Kapitän Björn Heimer im dritten Heimspiel der Saison den letztjährigen Vize-Meister vom MTV 1862 Wittenberg mit 3:1-Sätzen (25:17, 16:25, 25:22, 25:20).

  • Kommentare
mehr
Volleyball-Bundesliga
Wurde zum wertvollsten Spieler bei den Netzhoppers gewählt: Daniel Heinecke.

Nur zwei Tage nach dem verlorenen Pokalhalbfinale gegen Friedrichshafen unterlag Volleyball-Bundesligist Netzhoppers SolWo Königspark KW bei der Truppe aus Baden-Württemberg mit 1:3-Sätzen (20:25, 20:25, 25:20, 19:25). In der Tabelle zogen die Bühler an den Brandenburgern vorbei, die Dahmeländer rutschten auf den achten Rang ab (sechs Punkte).

  • Kommentare
mehr
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.