Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Dahme-Spreewald
Radsport
Der Start fand schon wie in den vergangenen Jahren im Königs Wusterhausener Stadion der Freundschaft statt.

Zum 27. Mal veranstaltete der Radsportverein 93 Königs Wusterhausen die Radtourenfahrt (RTF) „Vor den Toren Berlins“. Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen um die 20 Grad versammelten sich am Samstag 226 Fahrer vor der Paul-Dinter-Halle, um pünktlich 9 Uhr von Moderator und Sportwart Karsten Bienge auf die 71-, 117- und 151-km-Strecken geschickt zu werden.

  • Kommentare
mehr
Umfrage
2022 soll die Fußball-Weltmeisterschaft in Katar stattfinden.

Nachdem arabische Staaten ihre diplomatischen Beziehungen zu Katar abgebrochen haben, ist auch in Brandenburg eine Debatte über die sportlichen Großveranstaltungen entfacht. Die Brandenburger Verbände sind sich noch nicht einig in ihrer Haltung. Sollte die Fußball-WM 2022 in Katar stattfinden? Stimmen Sie in unserer Umfrage ab.

  • Kommentare
mehr
Leichtathletik
Patrick Klebon

Zahlreiche Sportler der WSG’81 Königs Wusterhausen starten am kommenden Wochenende beim „The Berlin Meeting“ und hoffen auf Medaillen. Ein WSG’81-Leichtathlet hat seine goldene Medaille dagegen schon abgeholt. In Rathenow gewann Patrick Klebon über 800 m in der Altersklasse M40 und ist damit Berlin-Brandenburgischer Meister.

  • Kommentare
mehr
Tanzen
Nele Flechten (o.) und Lukas Kipping bei ihrem Auftritt im bayrischen Rosenheim.

Das erste Tanzpaar des TSC „Take it easy“ Königs Wusterhausen hat die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft im Rock´n´Roll Tanzsport beim Turnier in Rosenheim geschafft. „Es war zwar ,nur’ der vierte Platz, jedoch war es für uns wie ein Turniersieg“, freuten sich Nele Fechten und Lukas Kipping.

  • Kommentare
mehr
Bodybuilding
Daniel Kirschke belegte bei den Deutschen Meisterschaften im niedersächsischen Walsrode den ersten Platz.

Seinen bisher größten Erfolg feierte Bodybuilder Daniel Kirschke aus Zeuthen vor kurzem. Bei den Deutschen Meisterschaften, die in der Stadthalle von Walsrode (Niedersachsen) stattfanden, sicherte sich der Modellathlet den Sieg in der Kategorie Männer II (bis Größe 1,79 m).

  • Kommentare
mehr
Leichtathletik
Die Trainer von „Laufen im Dahme Spreewald“ bieten auch regelmäßig im Stadion der Freundschaft KW Übungseinheiten für Interessierte an.

Von Freitag (23. Juni) bis zum Sonntag (25. Juni) veranstaltet das Unternehmen „Laufen im Dahme Spreewald“ in Motzen ein Laufseminar. Die Teilnehmer werden von fünf sehr gut ausgebildeten Trainern, Tobias Singer, Jörg Dumuschat, Michael Preuß, Daniel Neumann und Maik Wollherr, betreut. Mit Carsten Scholz ist zusätzlich noch ein sehr lauferfahrener Physiotherapeut dabei.

  • Kommentare
mehr
Volleyball
Björn Andrae (3. v. l.) signiert im Beisein von Netzhoppers-Präsident Hans-Jochen Rodner (l.), Holger Köhler (Geschäftsleitung Villa Elisabeth) und Kampagnen-Gründer Kristof von Platen (r.) das rote Hufeisen.

Netzhoppers-Kapitän Björn Andrae ist jetzt ein Botschafter der Kampagne „Fair und fit – ich mach‘ mit“. Mit seiner Unterschrift auf einem roten Hufeisen, das einen „sauberen Sport“ ohne Doping symbolisieren soll, setzt sich der ehemalige 280-fache Volleyball-Nationalspieler, der seit eine Saison für die Netzhoppers SolWo Königspark KW unter Vertrag steht, für Sport ohne verbotene Hilfsmittel ein.

  • Kommentare
mehr
Volleyball, Netzhoppers
MVP-Pokal und Reisegutschein für Björn Andrae (l.)  überreicht von  VBL-Geschäftsführer Klaus-Peter Jung.

Tolle Auszeichnung für Björn Andrae. Der Kapitän der Netzhoppers Solwo Königspark KW wurde zum wertvollsten Spieler der vergangenen Saison in der Volleyball-Bundesliga gekürt.

  • Kommentare
mehr
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.

Finde Bundesliga-Wettquoten und mehr exklusiv bei SmartBets.