Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° heiter

Navigation:
Eichwalder Cheerleader kämpfen um Europatitel

Lucky Charms bei Europameisterschaft Eichwalder Cheerleader kämpfen um Europatitel

Nach einer ereignisreichen Saison erlebten die Cheerleader von Ajax Eichwalde bei den Europameisterschaften in Ljubljana den krönenden Höhepunkt. Dabei konnten sie im Senior Jazz Dance und im Senior Pomdance ihre Programme gekonnt und ausdrucksstark präsentieren.

Voriger Artikel
Wanderpokal mit Treue-Siegel
Nächster Artikel
Tourensegler Blau-Weiß holen Wanderpokale

Prächtige Stimmung in der slowenischen Hauptstadt: Julia und Marie von den Lucky Charms.

Quelle: Tim Köstner

Eichwalde. Mit ihren Auftritten bei den Europameisterschaften der Cheerleader in Ljubljana konnten die Lucky Charms von Ajax Eichwalde ihre erfolgreiche Saison krönen. Dabei belegten sie im Senior Jazz Dance und im Senior Freestyle Pomdance jeweils den zwölften Platz. Die Konkurrenz war in beiden Kategorien sehr groß. Die Titel gingen nach Finnland und nach Österreich.

Bereits im Januar hatte es für die Lucky Charms den erstes Jahres-Höhepunkt gegeben. Sie traten bei den World Highschool Cheerdance Championships in Orlando/Florida auf, wo ihre Programme von der amerikanischen Jury gelobt wurden. In Florida nutzten sie auch die Gelegenheit, um bei einem Tanzworkshop Technik und Trainingsvarianten zu üben. Mit neuen Erkenntnissen und Anregungen ausgestattet bereitete sich das Team dann zu Hause auf die regionalen Titelkämpfe in Riesa vor, bei denen die Eichwalder Tanzsportlerinnen in beiden Disziplinen die Titel holten. Bei den deutschen Meisterschaften, die ebenfalls in Riesa stattfanden, gelang es den Lucky Charms, erneut zu überzeugen. Sie wurden zweimal Vizemeister und schafften damit auch die doppelte Qualifikation zur Europameisterschaft in Slowenien.

Die lange Tour nach Ljubljana konnten die zwölf Tänzerinnen und ihre Betreuer in einem Kleinbus zurücklegen, den die Stadt Wildau zur Verfügung stellte. In der großen Wettkampfhalle präsentierten sich die Lucky Charms zunächst gemeinsam mit mehreren deutschen Cheer- und Danceteams den Zuschauern und der Jury. Sie freuten sich darüber, dass sich alle deutschen Teams, auch wenn sie im Wettkampf direkte Konkurrenten waren, gegenseitig unterstützten. Auch die Stimmung in der Halle war fantastisch. In der Kategorie Senior Jazz Dance traten 14 Teams an, im Senior Freestyle Pomdance gab es 18 Bewerber für die Medaillenplätze, darunter viele renommierte Top-Teams. Lucky Charms konnten ihre beiden Programme gut präsentieren, wobei der Auftritt im Freestyle Pomdance besonders gelang. So war die Freude groß, dass im Kreis der starken Konkurrenz zweimal der zwölfte Platz belegt wurde.

Von ihrer ersten EM-Teilnahme nahmen die jungen Sportlerinnen viele neue und tolle Eindrücke mit nach Hause. Das Erlebnis Europameisterschaft wirkte auch sehr motivierend, so dass sich die Tanzsportlerinnen schon auf die nächste Saison freuen. Dann stehen neben zahlreichen Auftritten wieder Teilnahmen an nationalen und internationalen Meisterschaften auf dem Plan. Verstärkung durch begeisterte junge Tanzsportlerinnen im Alter ab 15 Jahren ist immer willkommen.

Von Ulrike Witte

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Dahme-Spreewald
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.