Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Netzhoppers mit gelungener Generalprobe

Volleyball-Bundesliga Netzhoppers mit gelungener Generalprobe

Eine Woche vor dem Bundesligastart in Rottenburg präsentiert sich Volleyball-Bundesligist Netzhoppers Königs Wusterhausen-Bestensee in einer guten Form. Vor 350 Fans gewann die Truppe von Trainer Mirko Culic ein Freundschaftsspiel in der heimischen Landkost-Arena gegen den CV Mitteldeutschland klar mit 3:1 ((28:26, 27:25, 14:25, 25:22).

Bestensee 52.250988 13.6402796
Google Map of 52.250988,13.6402796
Bestensee Mehr Infos
Nächster Artikel
HSV Wildau bleibt weiterhin sieglos

Neuzugang Nils Ehlers (r.) in Aktion.

Quelle: Gerlinde Irmscher

Bestensee. Volleyball-Bundesligist Netzhoppers Königs Wusterhausen-Bestensee hat eine Woche vor dem Punktspielstart ein Freundschaftsspiel gegen den CV Mitteldeutschland in der heimischen Landkost-Arena vor 350 begeisterten Zuschauern mit 3:1 (28:26, 27:25, 14:25, 25:22) gewonnen. Aus einer geschlossenen Mannschaftsleistung ragte besonders der 2,09 m große Neuzugang Nils Ehlers hervor, der den heimischen Fans eindrucksvoll zeigte, dass er eine ziemliche gute Verstärkung im Hinblick auf die neue Spielzeit sein kann.

„Mit der Leistung meiner Truppe war ich zufrieden. Dieser Test bot mir noch einmal die Möglichkeit, bestimmte Spielsituationen auszuprobieren und allen Akteuren Einsatzzeiten zu geben“, sagte Trainer Mirko Culic. Das erste Bundesligamatch bestreiten die Netzhoppers am kommenden Sonnabend, 24.10., um 19.30 Uhr beim TV Rottenburg, ehe vier Tage später, 28.10., ebenfalls um 19.30 Uhr die United Volleys RheinMain zu Gast in der Landkost-Arena sind.

Von Oliver Schwandt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Dahme-Spreewald
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.