Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Netzhoppers stehen im Pokal-Viertelfinale

Volleyball Netzhoppers stehen im Pokal-Viertelfinale

Volleyball-Bundesligist Netzhoppers SolWo Königspark KW hat das Viertelfinale des DVV-Pokals erreicht. Die Mannschaft von Coach Mirko Culic gewann am Mittwochabend vor 120 Zuschauern bei Zweitligist TG 1862 Rüsselsheim nach nur 71 Minuten mit 3:0-Sätzen (25:18, 25:21, 25:12).

Bestensee 52.250988 13.6402796
Google Map of 52.250988,13.6402796
Bestensee Mehr Infos
Nächster Artikel
510 Zuschauer sehen Netzhoppers-Sieg

Taylor Hammond

Quelle: Gerold Rebsch

Bestensee. Volleyball-Bundesligist Netzhoppers SolWo Königspark KW hat das Viertelfinale des DVV-Pokals erreicht. Die Mannschaft von Coach Mirko Culic gewann am Mittwochabend vor 120 Zuschauern bei Zweitligist TG 1862 Rüsselsheim nach nur 71 Minuten mit 3:0-Sätzen (25:18, 25:21, 25:12). Durch diesen Sieg gaben die Netzhoppers schnell die richtige Antwort auf die 0:3-Niederlage in Herrsching am ersten Bundesliga-Spieltag.

Taylor Hammond wird wertvollster Spieler

Ein ganz starkes Spiel zeigten in Hessen Björn Andrae, der unter anderem zu Beginn des dritten Durchganges eine Aufschlagserie zur 6:0-Führung für sein Team hinlegte, und der Amerikaner Taylor Hammond, der nur wenige Stunden vor seinem 24. Geburtstag am Donnerstag zum wertvollsten Spieler der Partie gewählt wurde.

Von Oliver Schwandt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Dahme-Spreewald
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.