Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Seminar mit „Laufen im Dahme Spreewald“

Leichtathletik Seminar mit „Laufen im Dahme Spreewald“

Von Freitag (23. Juni) bis zum Sonntag (25. Juni) veranstaltet das Unternehmen „Laufen im Dahme Spreewald“ in Motzen ein Laufseminar. Die Teilnehmer werden von fünf sehr gut ausgebildeten Trainern, Tobias Singer, Jörg Dumuschat, Michael Preuß, Daniel Neumann und Maik Wollherr, betreut. Mit Carsten Scholz ist zusätzlich noch ein sehr lauferfahrener Physiotherapeut dabei.

Königs Wusterhausen 52.2958906 13.6228382
Google Map of 52.2958906,13.6228382
Königs Wusterhausen Mehr Infos
Nächster Artikel
Daniel Kirschke startet bei WM

Die Trainer von „Laufen im Dahme Spreewald“ bieten auch regelmäßig im Stadion der Freundschaft KW Übungseinheiten für Interessierte an.

Quelle: Privat

Königs Wusterhausen. Von Freitag (23. Juni) bis zum Sonntag (25. Juni) veranstaltet das Unternehmen „Laufen im Dahme Spreewald“ in Motzen ein Laufseminar. Die Teilnehmer werden während der drei Tage im Pferdehof am Tonsee wohnen und von fünf sehr gut ausgebildeten Trainern, Tobias Singer, Jörg Dumuschat, Michael Preuß, Daniel Neumann und Maik Wollherr, betreut. Mit Carsten Scholz vom Sport- und Gesundheitszentrum in Königs Wusterhausen ist zusätzlich noch ein sehr lauferfahrener Physiotherapeut dabei.

„Die Leidenschaft für den Laufsport“

Die Kosten für das Seminar – enthalten sind unter anderem die Übernachtung mit Vollpension – betragen 280 Euro pro Person. „Wir wollen mit unseren Laufseminaren, die wir aktuell viermal im Jahr anbieten, Menschen für den Laufsport begeistern und motivieren“, sagt Trainer Jörg Dumuschat, der selbst ein leidenschaftlicher Langstreckenläufer ist, „die Sportler können dann die interessanten und fundierten Informationen aus den theoretischen Vorträgen anschließend direkt in den praktischen Einheiten umsetzen. Die Leidenschaft für den Laufsport sowie die familiäre Betreuung steht bei uns absolut im Vordergrund. Egal, ob man als Freizeitläufer, ambitionierter Sportler, Anfänger oder Fortgeschrittener am Seminar teilnimmt.“

Maximal 15 Sportler werden angenommen

Trainerkollege Michael Preuß fügt hinzu: „Uns ist zudem sehr wichtig, dass jeder Teilnehmer für sich den größtmöglichen Nutzen aus der Veranstaltung im Juni und bei allen weiteren ziehen kann und dabei auch weiß, das seine Familie und Freunde zum Beispiel beim Reitsport, Golfen oder Wellness in diesen gut 48 Stunden gut betreut sind. Alle gezeigten Trainingsschwerpunkte können problemlos im Anschluss zu Hause ohne jegliche Hilfsmittel durchgeführt werden.“ Maximal 15 Sportler werden für das Seminar Ende Juni in Motzen angenommen.

„Dadurch können wir auf alle Fälle gewährleisten, dass jeder Teilnehmer qualitativ sehr gut betreut wird. Auf drei Läufer kommt ein Trainer, der sich dann bestens während der zahlreichen Übungseinheiten um seine Schützlinge kümmern kann“, sagt Dumuschat. Für Trainingsgruppen und Laufvereine gibt es bei „Laufen im Dahme Spreewald“ auch individuelle Angebote wie Trainingstage, Trainingslager und Themenabende rund um das Thema Laufsport.

Termine der weiteren Laufseminare 2017: www.laufenimdahmespreewald.net

Von Oliver Schwandt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Dahme-Spreewald
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.

Finde Bundesliga-Wettquoten und mehr exklusiv bei SmartBets.