Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -5 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Havelland
Olympia-Debüt endet auf dem 18. Platz
Alles andere als zufrieden sind Annika Bochmann (hinten) und Marlene Steinherr (l.) mit ihrem Ergebnis beim Olmpia-Debüt.

Das Olympia-Debüt von Annika Bochmann aus Falkensee und Marlene Steinherr aus Berlin in der 470er Klasse der Frauen endete nur Platz 18. Die Seglerinnen wurden bei der Regatta auch nicht gerade vom Glück verfolgt. Ihr Boot erlitt im vierten Rennen einen Mastbruch, bei Sturm wurde das Großsegel zerfetzt und im neunten Rennen wurden sie wegen Frühstarts disqualifiziert.

  • Kommentare
mehr
Großsegel am deutschen 470er Boot zerfetzt
Das Boot von Annika Bochmann (M.) und Marlene Steinherr (r.) wurde in Rio de Janeiro schon zum zweiten Mal beschädigt.

Erst herrschte am Montag in der Guanabara-Bucht in Rio de Janeiro Flaute. Dann kam ein Sturm auf, der das Großsegel des Bootes der 470er Klasse von Annika Bochmann aus Falkensee und Marlene Steinherr aus Berlin zerfetzte. So wurden die olympischen Rennen Nummer acht bis zehn dieser Bootsklasse auf Dienstag verlegt.

  • Kommentare
mehr
9. Wertungslauf des MBS-Sparkassen-Cup
Am Start ging es noch dicht gedrängt zu.

Die Organisatoren haben wieder keine Mühen gescheut, um den 10. Lilienthal-Lauf zu einem Erfolg werden zu lassen. Dies ist ihnen gelungen, auch wenn die beste Laufzeit, aus dem Jahr 2015, weiterhin Bestand hat.

  • Kommentare
mehr
MAZ-Sportbuzzer präsentiert

Bayern München gegen Darmstadt? Eigentlich eine klare Sache. Aber Schwarz-Rot Neustadt gegen RSV Waltersdorf in der Fußball-Brandenburgliga? Oder Schenkenhorst gegen Ajax Eichwalde in der Frauen-Kreisliga Dahme/Fläming? Beim MAZ-Sportbuzzer-Tippspiel jetzt mehr als 10.000 Spiele von nationaler bis lokaler Ebene tippen.

  • Kommentare
mehr
Fakten zu allen Sportlern im Überblick
Die drei Potsdamer Geher Nils Brembach, Hagen Pohle und Christopher Linke (v.l.).

In Rio wird das olympische Feuer entzündet. Für viele Sportler ist die Teilnahme das Highlight ihrer Karriere. Unter den 449 deutschen Olympiastartern sind auch viele Sportler, die am Olympiastützpunkt Brandenburg in Potsdam, Cottbus und Frankfurt (Oder) betreut werden. Hier finden Sie alle Sportler und möglichen Finalwettkämpfe auf einen Blick!

mehr
Annika Bochmann, Nils Brembach und Ronald Rauhe am Start
Annika Bochmann (r.) und Marlene Steinherr wollen in der 470er Klasse der Frauen das Finale der besten zehn Boote erreichen.

Zu den 425 Teilnehmern aus Deutschland an den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro gehören auch drei Sportler aus Falkensee. Seglerin Annika Bochmann und Geher Nils Brembach geben dabei ihr Olympia-Debüt. Renn-Kanute Ronald Rauhe, im Jahr 2004 in Athen schon einmal Olympiasieger, nimmt bereits zum fünften Mal an Sommerspielen teil.

  • Kommentare
mehr
SG Einheit Rathenow
Mayra Prüfer gehörte zu den Jüngsten im Rathenower Team.

Bei offenen Landesmeisterschaften im Schwimmen war ein großes Teilnehmerfeld gemeldet. Darunter befanden sich auch 13 Sportler der SG Einheit Rathenow, die viele starke Leistungen zeigten und sich einige Medaillen sichern konnten.

  • Kommentare
mehr
Der Weg nach Rio
Annika Bochmann (r.) und Marlene Steinherr beim olympischen Testwettkampf vor Rio. Foto: privat

In der MAZ-Serie „Von Brandenburg nach Brasilien“ stellen wir diesmal Annika Bochmann vor. Die Seglerin aus Falkensee hat sich in der 470er Klasse für die Olympischen Sommerspiele in Rio qualifiziert. Sie erzählt aus ihrem Trainingsalltag.

  • Kommentare
mehr
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.