Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Havelland
Annika Bochmann, Nils Brembach und Ronald Rauhe am Start
Annika Bochmann (r.) und Marlene Steinherr wollen in der 470er Klasse der Frauen das Finale der besten zehn Boote erreichen.

Zu den 425 Teilnehmern aus Deutschland an den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro gehören auch drei Sportler aus Falkensee. Seglerin Annika Bochmann und Geher Nils Brembach geben dabei ihr Olympia-Debüt. Renn-Kanute Ronald Rauhe, im Jahr 2004 in Athen schon einmal Olympiasieger, nimmt bereits zum fünften Mal an Sommerspielen teil.

  • Kommentare
mehr
SG Einheit Rathenow
Mayra Prüfer gehörte zu den Jüngsten im Rathenower Team.

Bei offenen Landesmeisterschaften im Schwimmen war ein großes Teilnehmerfeld gemeldet. Darunter befanden sich auch 13 Sportler der SG Einheit Rathenow, die viele starke Leistungen zeigten und sich einige Medaillen sichern konnten.

  • Kommentare
mehr
Der Weg nach Rio
Annika Bochmann (r.) und Marlene Steinherr beim olympischen Testwettkampf vor Rio. Foto: privat

In der MAZ-Serie „Von Brandenburg nach Brasilien“ stellen wir diesmal Annika Bochmann vor. Die Seglerin aus Falkensee hat sich in der 470er Klasse für die Olympischen Sommerspiele in Rio qualifiziert. Sie erzählt aus ihrem Trainingsalltag.

  • Kommentare
mehr
Leon Maxara wird norddeutscher Meister
Die bei den norddeutschen Meisterschaften erfolgreichen Dreispringer Leon Maxara (l.) und Niklas Fink vom TSV Falkensee.

Dreispringer Leon Maxara vom TSV Falkensee holte sich in Rostock den Titel bei den norddeutschen Meisterschaften der Leichtathleten in der Altersklasse U16. Sein Klubkollege Niklas Fink gewann in der gleichen Disziplin in der Altersklasse U20 die Bronzemedaille. Die beiden Falkenseer schafften damit auch die Qualifikation für die deutschen Meisterschaften.

  • Kommentare
mehr
Handball – SG Westhavelland
Kevin Melzer hat die Verantwortung an der Seitenlinie bei den Westhavelländer Handballern übernommen.

Bei den Handballern der SG Westhavelland beginnt eine neue Zeitrechnung. Nachdem mit Peter Reckzeh der alte Trainer zum SV 63 Brandenburg-West gewechselt ist, hat mit Kevin Melzer ein neues Gesicht den Trainerposten übernommen und bereits klare Vorstellungen von dem Handball, den er spielen möchte.

  • Kommentare
mehr
Stimmen Brandenburgs
Jens Grosdew macht beim Mögeliner SC die Ansagen.

In der MAZ-Serie „Die Stimmen Brandenburgs“ stellen wir diesmal Jens Grosdew vor. Der 53-Jährige ist Stadionsprecher beim Mögeliner SC und bringt dabei auch Erfahrungen als DJ ein.

  • Kommentare
mehr
Olympische Sommerspiele
Daumen hoch für Rio: Grüße der Geher Nils Brembach, Hagen Pohle und Christopher Linke (v.l.) vom Belmeken/Bulgarien.

Auf dem Gipfel des Belmeken in Bulgarien erreichte die drei Potsdamer Geher die freudige Nachricht: Nils Brembach, Hagen Pohle und Christopher Linke wurden vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) für die Sommerspiele in Rio de Janeiro nominiert. Insgesamt schafften 16 Brandenburger den Sprung in den Kader.

  • Kommentare
mehr
MAZ-Serie: „Treue Seele“
Neben organisatorischen Aufgaben im Verein übernimmt Martin Skowronek auch das Training mit jungen Basketballern.

Martin Skowronek ist seit gut 20 Jahren im Rathenower Basketball engagiert. Eigentlich ist der 33-Jährige nicht wegzudenken, hatte schon einige Positionen bei den Red Eagles inne und kann in Rathenow durchaus als „Mr. Basketball“ bezeichnet werden.

  • Kommentare
mehr
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.