Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Nauener Meile will deutlich zulegen

Mehr als doppelt so viele Teilnehmer wie im Vorjahr erwartet Nauener Meile will deutlich zulegen

Die Nauener Meile befindet sich auf dem besten Weg, zu einer traditionellen Laufveranstaltung in der Funkstadt zu werden. Vor einem Jahr bei der Premiere wurden 124 Teilnehmer gezählt. Bei der Zweitauflage am 19. September, deren Vorbereitungen derzeit in vollem Gange sind, rechnen die Veranstalter mit bis zu 400 Läuferinnen und Läufern.

Voriger Artikel
Eine erfolgreiche Saison findet ihr Ende
Nächster Artikel
Flinke Colett Rampf in Tampa

Lauf-Initiatior Alexander Rust (l.) und Musikperformer Benjamin Lindner vor dem Start- und Zielbereich auf dem Martin-Luther-Platz.

Quelle: Privat

Nauen. Das besondere Flair der Laufveranstaltung Nauener Meile erlebten bei der Premiere im vorigen Jahr 124 Teilnehmer. Solch eine Strecke, die durch die engen Gassen der historischen Altstadt führt und bei der es größtenteils über Kopfsteinpflaster geht, ist für ein solches sportliches Event schon etwas Besonderes.

Das hat sich unter den Laufenthusiasten weit über die Grenzen des Havellands hinaus herumgesprochen und motivierte die Veranstalter vom ortsansässigen Kinder- und Jugendförderverein Mikado und dem in diesem Frühjahr hinzugekommenen SV Leonardo da Vinci Nauen, die diesjährige Zweitauflage für den 19. September auf die Beine zu stellen. „Wir rechnen für die zweite Nauener Meile mit bis zu 400 Teilnehmern aus dem gesamten Bundesgebiet und einem regen Pblikumsverkehr“, sagte Mitorganisator Alexander Rust, der auch einer der Initiatoren der Laufveranstaltung ist. „Die durchweg positive Resonanz in der Öffentlichkeit über die Grenzen der Stadt hinweg hat uns zu dem Schritt bewegt, diesen Event jährlich zu wiederholen und als Nauener Altstadtlauf zu etablieren“, betonte Rust.

Die Vorbereitungen für die 2. Nauener Meile laufen schon seit geraumer Zeit auf Hochtouren. Wie schon im vorigen Jahr wird der Martin-Luther-Platz vor der evangelischen Kirche St. Jacobi nicht nur Start- und Zielbereich der verschiedenen Laufdistanzen, sondern zugleich auch Marktplatz und Spielstätte mit einem attraktiven Rahmenprogramm sein. Drei Läufe wird es in diesem Jahr auf einer gegenüber dem Vorjahr leicht veränderten Strecke geben. Um 14 Uhr mit dem Beginn der Veranstaltung wird ein Schnupperlauf für Jedermann über eine Runde (2 Kilometer) gestartet. Eine Stunde später um 15 Uhr beginnt der Nachwuchslauf für Jedermann, der über zwei Runden (4 Kilometer) führt. Um 16 Uhr werden sich dann die Teilnehmer des Hauptlaufes über 10 Kilometer auf die Strecke begeben.

Laut Veranstalter erwartet die Teilnehmer und Zuschauer bei dem Laufevent eine ausgefallene Mischung aus spaßorientiertem Flair, sportlichen Emotionen und kultureller Vielfalt. Afrikanische Trommler, fruchtige Cocktails und ein unterhaltsames Abendprogramm mit Livemusik vom Nauener Lokalmatador Benjamin Lindner, Paul Speckan und dem Trio Tom & Band werden die Veranstaltung abrunden. Anmeldung und weitere Informationen gibt es unter www.nauener-meile.de im Internet.

Von Axel Eifert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.