Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
SG Rathenow setzt sich gegen Falkensee/Finkenkrug II durch

Landesklasse C-Junioren: Favoritenrolle bestätigt SG Rathenow setzt sich gegen Falkensee/Finkenkrug II durch

In den Landesklassen und Landesligen der Junioren erreichten die Mannschaften aus unserer Region folgende Ergebnisse: SG Rathenow - SV Falkensee/Finkenkrug II 4:0, Birkenwerder BC - BSC Rathenow 7:1.

Voriger Artikel
Hohennauener Co-Trainer muss mit aufs Feld
Nächster Artikel
Erster Saisonerfolg für Strodehne II
Quelle: Jan Kuppert

Westhavelland. Landesklasse C-Junioren

SG Rathenow - SV Falkensee/Finkenkrug II 4:0

Die Rathenower waren gut aufgestellt und gingen als Favorit ins Spiel. Zunächst vergaben sie klare Torchancen. In der 7.Minute gelang Küsel aber der Treffer zum 1:0. In der 12.Minute verteilten die Falkenseer Geschenke, durch ein Eigentor erhöhte Rathenow auf 2:0. In der zweiten Halbzeit zeigten sich die Gäste aus Falkensee etwas stärker und es wurde noch ein spannendes Spiel. Die Falkenseer hatten gute Torchancen, die Tim Stawecki im SG-Tor aber halten konnte. In der 44.Minute schob Schmidtke nach sehr guter Vorarbeit von Weibelzahl zum 3:0 ein. Er sorgte in der 68.Minute auch für den 4:0-Endstand. Bei einer besseren Chancenverwertung hätte das Ergebnis höher ausfallen können. Wichtig waren aber die drei Punkte für die Rathenower, die damit den 4. Platz in der Tabelle halten. fa

Landesliga D-Junioren

Birkenwerder BC - BSC Rathenow 7:1

Von Anfang an konnten die Gastgeber überzeugen und überrumpelten den BSC. Ihre erste Chance nutzten sie und gingen mit 1:0 in Führung. Danach setzten sich auch die Rathenower in Szene, vergaben aber ihre Chancen kläglich. Die Gastgeber kamen immer wieder durch Konter gefährlich vor das Tor des BSC. Kurz vor der Pause mussten die Gäste dann das 2:0 hinnehmen.

Als kurz nach Wiederanpfiff Lucas Keck das 2:1 erzielte, keimte noch einmal Hoffnung auf. Die Rathenower konnten aber nicht ihr gewohntes Spiel aufziehen. Durch Verletzungen geschwächt, verloren sie immer mehr an Boden und dies nutzte der Gegner aus. Schnell erhöhte Birkenwerder auf 4:1. Am Ende stand für den BSC Rathenow eine 7:1-Niederlage. Damit rutschte die Mannschaft auf den 2.Tabellenplatz ab.

rh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.

Finde Bundesliga-Wettquoten und mehr exklusiv bei SmartBets.