Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Souveräne Vorstellung des SG Westhavelland II

Handballer besiegen Elektronik Kyritz Souveräne Vorstellung des SG Westhavelland II

Am Sonnabend bestritt die 2. Männermannschaft der SG Westhavelland ihr Heimspiel gegen die SGH Elektronik Kyritz. Das ist eine erfahrene Mannschaft, die in den letzten Jahren immer um den Titel in der Kreisliga mitspielte.

Voriger Artikel
Turner gewinnen mehrere Medallien
Nächster Artikel
Vereinsmeister der Rathenower Bogenfüchse

Die SG Westhavelland hatte das Spiel gegen Kyritz im Griff.

Quelle: Heike Wilisch

Premnitz. So war man sich vor der Partie nicht sicher, was die Gästemannschaft bringen würde. Umso erfreulicher war es dann, dass die SG Westhavelland II das Spiel von Beginn an im Griff hatte. Sofort übernahm die Truppe von Günter Krücken und Peter Awe das Zepter und ließ keinen Zweifel daran, dass sie dieses Spiel gewinnen wollte. Über die Spielstände 5:1 und 7:4 führte sie zur Halbzeit beruhigend mit 11:5 Toren.

In der zweiten Halbzeit änderte sich an diesem Bild nichts. Aus einer soliden Deckung heraus waren die Gastgeber meist in den eigenen Angriffen erfolgreich. Auch eine kleine Schwächephase brachte den Sieg nicht in Gefahr. Thomas Rahn im SG-Tor glänzte wieder mit einigen wichtigen Paraden, der Rest war eine souveräne Mannschaftsleistung. Über die Zwischenstände 15:9, 17:11 stand am Ende ein 24:20-Heimsieg zu Buche.

Mit diesem Sieg springt die SG Westhavelland II wieder ins Mittelfeld der Kreisliga-Tabelle. Das nächste Spiel steht am 9. November in Rathenow gegen Wittenberge an.

ms

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Havelland
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.

Finde Bundesliga-Wettquoten und mehr exklusiv bei SmartBets.