Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
BSC Hohen Neuendorf holt zehn Landestitel

Bogenschießen in Birkenwerder BSC Hohen Neuendorf holt zehn Landestitel

Der BSC Hohen Neuendorf richtete am Wochenende die zweite Landesmeisterschaft innerhalb von zwei Wochen aus. In Birkenwerder holten die Gastgeber zehn Goldmedaillen und schafften in einigen Disziplinen auch die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft. Zwei Landesmeistertitel gingen auch nach Hennigsdorf.

Birkenwerder 52.6910604 13.2783281
Google Map of 52.6910604,13.2783281
Birkenwerder Mehr Infos
Nächster Artikel
Andreas Szigat auf „Walk of Fame“ verewigt

Gewann mit dem olympischen Recurvebogen: die Hohen Neuendorfer Juniorin Alina Würger.

Quelle: Karsten Kröcher

Birkenwerder. Der BSC Hohen Neuendorf hat am Wochenende in Birkenwerder zum dritten Mal die Landesmeisterschaften Halle des Brandenburgischen Schützenbundes ausgerichtet. Mit 120 Schützen aus 14 Vereinen fiel die Teilnehmerzahl gegenüber dem Vorjahr zwar etwas geringer aus, doch der Gastgeber konnte mit zehnmal Gold, dreimal Silber und viermal Bronze seine Spitzenposition vor dem Landesstützpunkt Blankenfelde (siebenmal Gold) verteidigen.

Für den 1. BSV Hennigsdorf – der je zweimal Gold, Silber und Bronze holte – glänzte Sybille Wiese, die in der Altersklasse mit dem Recurvebogen nicht nur Landesrekord schoss, sondern auch die sichere Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft des DSB Anfang März in Bad Segeberg schaffte. Dies könnte auch den Hohen Neuendorfer Landesmeistern Alina Würger (Juniorinnen Recurve, 520 Ringe), Daniel Wujecki (Junioren Compound, 570) und Daniel Menrad (Jugend Compound, 551) gelungen sein. Hingegen dürfte der DM-Start den Titelträgern Claudia Wujecki (BSC, Damen Compound, 552) und dem Hennigsdorfer Altersklasse-Team Recurve (1531 Ringe mit Lutz Wehnert, Harry Kinski und Olaf Pubantz) knapp verwehrt bleiben.

Für die Schüler B-Schützen (bis 12 Jahre) ist beim Schützenbund ohnehin schon der Saisonhöhepunkt erreicht, denn erst aber der Schüler A sind die Bundestitelkämpfe in den Bogenklassen Recurve und Compound ausgeschrieben. Der letztjährige Schüler C-Titelträger Frederik Engelhardt siegte mit persönlicher Bestleistung von 528 Ringen nun auch als Schüler B und zusammen mit Anton Pfarr und Phillip Brunner (insgesamt 1314 Ringe) in der Teamwertung. Auch in anderen Recurveklassen waren die Oberhavel-Schützen erfolgreich. Silber holten Marius Warembourg (BSV), Jenny Kröcher (BSC) und das Schüler A-Team des BSC. Bronze ging an die Hohen Neuendorfer Richard Brunke (Schüler C), Niklas Tantow (Schüler A), Leoluca Tinzmann (Jugend) und die Hennigsdorfer Sabine Seifert (Damen) und Lutz Wehnert (Altersklasse). Eine Silbermedaille gab es für den Hennigsdorfer Max Kinski mit dem Compoundbogen. Schon traditionell konnten die Hohen Neuendorfer Blankbogenschützen Erfolge einfahren: Alexander Engelhardt, Arne Perlewitz – jeweils mit neuem Landesrekord – und das Altersklasse-Team holten Titel.

Der Landesbogenreferent Peter Sauer, der in Hennigsdorf und Hohen Neuendorf als Trainer tätig ist, lobte nicht nur den Veranstalter, der innerhalb von zwei Wochen zwei Landesmeisterschaften ausrichtete, sondern war auch erfreut über die möglichen DM-Qualifikationen beider Vereine. „In der Sporthalle der Regine-Hildebrandt-Schule Birkenwerder sind die Brandenburger Bogenschützen aufgrund der hervorragenden Licht- und Platzverhältnisse immer gern zu Gast.“

LM-Titel für den BSC Hohen Neuendorf:

Frederik Engelhardt (Schüler B Recurve)
Alina Würger (Juniorinnen Recurve)
Daniel Menrad (Jugend Compound)
Daniel Wujecki (Junioren Compound)
Claudia Wujecki (Damen Compound)
Alexander Engelhardt (Jugend Blankbogen)
Arne Perlewitz (Herren Blankbogen)
Roland Opitz (Altersklasse Blankbogen)
Team Schüler B Recurve
Team Altersklasse Blankbogen

LM-Titel für den 1. BSV Hennigsdorf:

Sybille Wiese (Damenaltersklasse Recurve)
Team Altersklasse Recurve

Von Karsten Kröcher

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.