Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
OHC-Youngster sind Landesmeister

Handball OHC-Youngster sind Landesmeister

Als Kreismeister waren die Oranienburger D-Jugend-Handballer zum Brandenburg-Cup nach Wildau gefahren. Dort holten sie in den vergangenen beiden Jahren stets Medaillen. Diesmal reichte es nun endlich zum ganz großen Wurf.

Oranienburg 52.7537284 13.236681
Google Map of 52.7537284,13.236681
Oranienburg Mehr Infos
Nächster Artikel
Jubiläum für Liebenwalder Handballtage

Großer Wurf im dritten Anlauf: die D-Jugend des OHC.

Quelle: Verein

Oranienburg. Nach einem Bronze-Rang im vorletzten und der Silbermedaille im vorigen Jahr waren die Oranienburger D-Jugend-Handballer um Trainergespann Brauner-Tredup-Stelse am Wochenende durchaus zuversichtlich zum Aufeinandertreffen der besten Mannschaften Brandenburgs in dieser Altersklasse nach Wildau gereist – und es reichte tatsächlich zum ganz großen Wurf.

In der Vorrunde gelang nach souveränen Siegen gegen die TSG Lübbenau (12:4) und den HC Neuruppin (9:4) ein erster Paukenschlag gegen den Seriensieger der vergangenen Jahre und späteren Drittplatzierten, 1. VfL Potsdam. Eine 6:4-Führung zur Halbzeit konnten die OHC-Youngster vor allem aufgrund einer starken Defensivleistung auch nach dem Seitenwechsel behaupten. Der vielumjubelte 10:7-Sieg gegen die Landeshauptstädter bescherte den Einzug ins Finale und gleichzeitig die wiederholte Qualifikation zur Ostdeutschen Meisterschaft.

Im Endspiel trafen die OHC-Jungen auf die OSG Fredersdorf-Vogelsdorf. Nach deutlicher 7:3-Führung fünf Minuten vor Abpfiff sah schon alles nach einem klaren OHC-Triumph aus. Doch der Kontrahent zeigte Moral und erzwang durch den 8:8-Ausgleichstreffer den Nervenkrimi im Siebenmeterwerfen. Hannes Steudtner – beide Eltern waren selbst aktive Handballer beim OHC – erzielte den entscheidenden Treffer zum ersten Landesmeistertitel.

Von Martin Siegler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Oberhavel
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.