Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Ostprignitz-Ruppin
Speedway
Frank und Fritz Mauer  vom MSC Wölfe Wittstock.

Der Motorsportclub (MSC) Wölfe in Wittstock richtet am Sonnabend, 18. Juni, den Speedway Team Cup auf dem „Heidering“ in Wittstock aus. Außerdem sind Läufe der Junioren A und der Senioren geplant. Dort startet der 52-jährige Lokalmatador Ulrich Büschke. Er ist Sportler des Jahres in Ostprignitz-Ruppin und Vizeeuropameister.

  • Kommentare
mehr
Rudern
Mit dem Maskottchen der Ruder-Landesmeisterschaft zeigten sich Dominik Ränsch, Malte Pfaffe, Constantin Schmidt und Benjamin Schmidt.

Die gute Nachwuchsarbeit beim Neuruppiner Ruderclub zeigte sich auch am Wochenende bei den Landesmeisterschaften der Ruderer in Brandenburg auf der Havel. Aber auch die Masters zeigte wieder starke Leistungen und so gab es am Ende fünf Landesmeistertitel für die Ruderer aus der Fontanestadt.

  • Kommentare
mehr
Volleyball Kreisklasse
Froh über den 2:1-Sieg: MSV-Kapitän Eveline Meinecke.

Fast die gesamt Saison lagen die Volleyballerinnen des Rheinsberger SV an der Tabellenspitz, doch am Saisonende war es wieder einmal der MSV Neuruppin, der den Titel gewann. Die MSV-Frauen um Kapitän Eveline Meinecke gewannen das letzte entscheidende Spiel gegen Rheinsberg mit 2:1.

  • Kommentare
mehr
Dreibahnkegeln
Meisterehren für Nick Ruppert und Antonia Jakobza.

Mit zwei Nachwuchs-Kegler war der Kreis bei den deutschen Dreibahnmeisterschaften in Wolfsburg vertreten. Dabei gelang dem Kyritzer Nick Ruppert ein toller Erfolg. Mit seiner Partnerin Antonia Jakobza gewann er die Mixed-Konkurrenz mit einem Holz Vorsprung vor einem Hamburger Duo.

  • Kommentare
mehr
Radball Oberliga
Eine verkorkste Oberliga-Saison hat Andre Nagel hinter sich.

Für den Ruppiner Radsportclub 1909/90 war die diesjährige Oberligasaison zwiespältig. Neuruppin II schaffte als Tabellenzweiter die Qualifikation für das Aufstiegsturnier zur 2. Bundesliga. Dagegen musste das erfahrene Team Neuruppin I krankheitsbedingt einen herben Rückschlag hinnehmen und zittert nun um den Klassenerhalt. Nicht unerwartet steht der Abstieg von Neuruppin III schon fest.

  • Kommentare
mehr
Kegeln
Dirk Sperling, Sebastian Krause, Dietmar Stoof und Alexander Wolski durften erneut jubeln.

Zum zehnten Mal spielten vier Fehrbelliner Kegler in der Kreisauswahl bei den Brandenburger Landesmeisterschaften. Zum neunten Mal sicherten sich die vier aus der Rhinstadt (Dirk Sperling, Alexander Wolski, Sebastian Krause und Dietmar Stoof) den Titel und sind damit für die Deutsche Meisterschaft in Kiel qualifiziert..

  • Kommentare
mehr
Volleyball
Heiko Fünfareck (r.) spielte immer wieder seine Erfahrung aus.

Es soll immer der Höhepunkt der Saison der Volleyballer des Kreises OPR sein. Im Meisterschaftsfinale sollen die besten beiden Teams des Bereiches Kyritz und Neuruppin den Meister ausspielen. Doch immer wieder sagen Mannschaften im Vorfeld ab. So gab es am Freitag nur ein Spiel zwischen Viktoria Breddin und dem TSV Wustrau. Breddin siegte sicher 3:0 und wurde Kreismeister.

  • Kommentare
mehr
Tischtennis
Titel knapp verpasst, SV Dreetz wird Vizemeister.

Der Dreetzer Tischtennis-Nachwuchs spielte in der Landesliga der Jugend eine starke Saison. Am Ende wurde der Titel nur ganz knapp verpasst. Im letzten Saisonspiel gab es eine überraschend klare Niederlage, dadurch zog der TTV Wittstock dank des besseres Spielverhältnisses in der Tabelle noch vorbei.

  • Kommentare
mehr
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.