Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Ostprignitz-Ruppin
2. Bundesliga Faustball
Am Einsatz lag es nicht, dass Fehrbellin zweimal zu Hause verlor.

Es läuft in dieser Saison einfach nicht bei den Fehrbelliner Faustballern. War der Saisonstart noch sehr gut, hagelte es seitdem aber nur noch Niederlagen. So rutschten die Rhinstädter auf dem vorletzten Tabellenplatz ab und es steht nur noch ein Spieltag an.

  • Kommentare
mehr
Voltigieren
Das Fehrbelliner DeLaval-Team startete beim bundesweiten Vergleich der Leistungsklasse L.

Die Fehrbelliner Voltigiergruppe DeLaval hatte sich für den bundesweiten Wettbewerb der besten 30 Team der Leistungsklasse L in Dorum qualifiziert. Trotz intensiven Trainings im Vorfeld unterliefen dem Team in Pflicht und Kür kleine unnötige Fehler, so reichte es am Ende zu Rang 23..

  • Kommentare
mehr
Speedway
Bei der Speedway-Paarmeisterschaft  holte sich das Wittstocker Team erneut den Meistertitel, es war schon Nummer drei.

Der MSC Wölfe Wittstock mit Michael Härtel, Mathias Schultz und Steven Mauer gewann den Titel Deutscher Speedway-Paar-Cup-Sieger zum dritten Mal in Folge. Sechs Teams traten in Landshut an und zeigten begeisternde Rennen.

  • Kommentare
mehr
Speedway
Den  Team-Cup auf dem Wittstocker Heidering gewann der MSC Olching.

Der Wittstocker Heidering war mal wieder Treffpunkt für alle Speedway-Fans der Umgebung. Es gab die rennen um den Team-Cup (2. Bundesliga). Den Sieg holte sich der MSC Olching vor den Forest Eagles Berghaupten und dem zweiten Wittstocker Team.

  • Kommentare
mehr
Voltigieren
Die Voltigier-Mannschaften aus Fehrbellin zeigten in Berlin ihre Klasse und holten dreimal Gold.

Drei Siege, ein 4. sowie ein 6. Rang, das war die tolle Fehrbelliner Bilanz beim Voltigierturnier auf der zentralen Berliner Reitanlage, direkt am Olympiastadion. Dabei zeigten nicht nur die Mannschaften tolle Leistungen, auch die Einzelvoltigierer wie Marylou Reichrath überzeugten.

  • Kommentare
mehr
Speedway
Frank und Fritz Mauer  vom MSC Wölfe Wittstock.

Der Motorsportclub (MSC) Wölfe in Wittstock richtet am Sonnabend, 18. Juni, den Speedway Team Cup auf dem „Heidering“ in Wittstock aus. Außerdem sind Läufe der Junioren A und der Senioren geplant. Dort startet der 52-jährige Lokalmatador Ulrich Büschke. Er ist Sportler des Jahres in Ostprignitz-Ruppin und Vizeeuropameister.

  • Kommentare
mehr
Rudern
Mit dem Maskottchen der Ruder-Landesmeisterschaft zeigten sich Dominik Ränsch, Malte Pfaffe, Constantin Schmidt und Benjamin Schmidt.

Die gute Nachwuchsarbeit beim Neuruppiner Ruderclub zeigte sich auch am Wochenende bei den Landesmeisterschaften der Ruderer in Brandenburg auf der Havel. Aber auch die Masters zeigte wieder starke Leistungen und so gab es am Ende fünf Landesmeistertitel für die Ruderer aus der Fontanestadt.

  • Kommentare
mehr
Volleyball Kreisklasse
Froh über den 2:1-Sieg: MSV-Kapitän Eveline Meinecke.

Fast die gesamt Saison lagen die Volleyballerinnen des Rheinsberger SV an der Tabellenspitz, doch am Saisonende war es wieder einmal der MSV Neuruppin, der den Titel gewann. Die MSV-Frauen um Kapitän Eveline Meinecke gewannen das letzte entscheidende Spiel gegen Rheinsberg mit 2:1.

  • Kommentare
mehr
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.