Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° stark bewölkt

Navigation:
153 807 Euro für guten Zweck erlaufen

Laufgruppe „Die kleinen Philosophen“ 153 807 Euro für guten Zweck erlaufen

Beim 10. Run for Charity in Klink an der Müritz leisten auch Läufer aus dem Westhavelland ihren Beitrag zu gemeinnützigen Projekten

Voriger Artikel
Spaatzer gewinnen Regional-Pokal
Nächster Artikel
Franz Müller wühlt jetzt durchs Detroiter Becken

Die Läufer aus Wassersuppe bei der Siegerehrung.

Quelle: privat

Klink/Müritz. Insgesamt hatten sich 120 Staffel-Teams sowie 48 Mini-, Maxi- und Junior-Teams – fast 1 500 Läufer – für den Jubiläumslauf „Run for Charity“ in Klink an der Müritz angemeldet. Neben der läuferischen Aktivität steht die Unterstützung von Charityprojekten bei dieser sportlichen Aktivität im Vordergrund. Die Laufgruppe „Die kleinen Philosophen“ ging mit der Unterstützung zur Ausstattung des Musikzimmers in der Kita „Die kleinen Philosophen“ in Rathenow an den Start. Der Start des etwa 59 km langen Parcours ging von Klink aus über Zierzow nach Sietow, von dort aus nach Gotthun und dann die Strecke zurück nach Klink.

Läufer der LG Wassersuppe unterstützen die Aktion

Für die Laufgruppe der „Kleinen Philosophen“ starteten aufgrund von diversen Absagen auch Läufer der LG Wassersuppe, die den Lauf akribisch mit der Kita im Vorfeld plante und das Feld mit einer deutlichen Zeit unter vier Stunden dominierte. 3:52:13 h war die Zielzeit. Das zweitplatzierte Team kam etwa 34 Minuten später ins Ziel.

„Die kleinen Philosophen“ belegen einen guten Platz im Mittelfeld

„Die kleinen Philosophen“ konnten von insgesamt 119 Teams als 56. mit einer Zeit von 5:23:13 h einen guten Platz im Mittelfeld erreichen. Der Förderverein der Kita „Die kleinen Philosophen“ bedankt sich recht herzlich bei der Laufgruppe für die Ermöglichung eines weiteren Projektes in der Kita und vor allem für die Unterstützung durch die „LG Wassersuppe“.

Bei der zehnten Auflage des Spenden-Staffellaufs erliefen die Teilnehmer insgesamt eine Spendensumme in Höhe von 153 807 Euro.

Von Privat

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.

Finde Bundesliga-Wettquoten und mehr exklusiv bei SmartBets.