Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Der erste Sieg für Unioner Frauen

Handball Der erste Sieg für Unioner Frauen

Die Unioner Handballerinen haben lange auf diesen Moment gewartet. Der Aufsteiger schaffte am Sonnabend seinen ersten Puntkspielsieg in der Verbandsliga. Die Gastgeberinnen agierten vor allem in der Abwehr konzentriert und hatten zwei starke Torfrauen im Team, bezwangen den HC Potsdam mit 26:21.

Voriger Artikel
Drei Punkte aus Essen mitgebracht
Nächster Artikel
Titel für Rainer Schulze und Eckhard Pelz

Die Frauen von Union Neuruppin schafften gegen den HC Potsdam den ersten Verbandsligasieg.

Quelle: Foto Möller

Verbandsliga: Union Neuruppin – HC Potsdam 26:21 (12:8). Darauf mussten die Handballerinen des SV Union Neuruppin einige Saisonspiele warten, auf ihren ersten Punktspielsieg in der neuen Spielklasse. Am Sonnabend gegen den HC Potsdam war es dann soweit, nach einer 12:8-Pausenführung gelang ein umjubelter 26:21-Sieg. Für den derzeit verhinderten Trainer Michael Plöse betreute Tony Palmowske das Team und hatte wohl die richtigen Worte bei der Spielvorbereitung gefunden. Die Unioner Frauen standen in der Defensive gut und hatten zudem zwei tolle Torfrauen im Team, die reihenweise Würfe der Gäste entschärften. Auch in der Offensive zeigten die Gastgeberinnen viele gute Ansätze, trafen vor allem über die Außenpositionen immer wieder. „Ich glaube unser Vorteil war in dieser Partie die guten Leistungen unser Torfrauen, auf dieser Position waren wir besser besetzt als Postdam“, sagte der Unioner Handball-Chef Rudolf Rienaß. Nach dem Wechsel spielten die Unioner konzentriert weiter. Da die spielerisch gut veranlagten Gäste arge Abschlussprobleme hatten, setzten sich die Gastgeberinnen Tor um Tor ab. Beim 24:16 (52.) schien die Partie entschieden. Doch der Gast gab nicht auf, traf nun besser und kam noch einmal auf. Beim 24:20 (57.) wurde man bei Union etwas nervös, doch gerade in dieser Phase traf Potsdam einmal den Pfosten und scheiterten kurz danach an der Unioner Torfrau. Im Gegenzug traf Union und die Partie war nun wirklich entschieden.

Von Roland Möller

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.