Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Tolle Platzierungen in Garsedow und Bad Wilsnack

Kyritzer Nachwuchs-Leichtathleten Tolle Platzierungen in Garsedow und Bad Wilsnack

Die Nachwuchssportler des Kytitzer LV zeigten bei den Herbstläufen in Garsedow und Bad Wilsnack ihr Können. Bei beiden Läufen war der Verein für die größte Nachwuchsgruppe geehrt worden. Auch sportlich überzeugten die Kyritzer, schafften zahlreiche vorder Platzierungen.

Voriger Artikel
Lindower Volleyballer müssen zweimal ans Netz
Nächster Artikel
Tagesform entschied für die TSG Solingen

Die Kyritzer Nachwuchs-Leichtathleten schafften bei den Herbstläufen viele gute Platzierungen.

Quelle: Foto: Privat

Kyritz. Überaus erfolgreich präsentierten sich die Nachwuchssportler des Kyritzer LV 1990 bei den diesjährigen Herbstläufen in Garsedow und Bad Wilsnack. Mit 14 bzw. 16 Mädchen und Jungen stellten sie sowohl beim Prignitzer Herbstlauf als auch bei der Moormeile die zahlenmäßig stärksten Nachwuchsmannschaften.

In Garsedow konnte der Verein zum dritten Mal in Folge den Pokal für die stärkste Nachwuchsmannschaft gewinnen. Aber auch mit den Einzelleistungen konnten die Kyritzer überzeugen. In Garsedow gewann Michael Zickert (AK 11) den Lauf über zwei Kilometer souverän vor seinen Vereinskameraden Chris Stamer (AK 10) und Lenhard Wietstruck (AK 11). Dabei schaffte er es mit 6:58 min als erster Läufer seit 15 Jahren, die 7-Minuten-Marke zu knacken. Bei den Mädchen erreichte Theresa Kunkel hinter der Siegerin Nathalie Look aus Perleberg als Zweite das Ziel. Siege in den Altersklassen erreichten für die Kyritzer außerdem Michael Röhrs (AK 8), Kim Schechner (AK 10), Lucy Stamer (AK 8) und Philipp Hegert (AK 7). Auf der 7,5-km-Strecke belegten Isabell Nitz und Emily Zunke Platz eins und zwei in der AK 14.

Auch bei der Moormeile dominierten die Kyritzer die Läufe über ein und drei Kilometer. Auf der kurzen Strecke überquerte Kaspar Neumann (AK 9) als Gesamtsieger die Ziellinie. Nur knapp dahinter gewann Alexandra Fritz den Lauf bei den Mädchen. Über drei Kilometer hieß der Sieger wie schon in Garsedow Michael Zickert. In einer tollen Zeit von 10:51 min siegte er vor Hans Lütke (Weisen) und Vereinskamerad Chris Stamer. Bei den Mädchen belegten Theresa Kunkel und Viktoria Gobba Platz zwei und drei hinter der Siegerin Nathalie Look. Sieger in der AK 8 wurde Philipp Hegert. Einen Erfolg für den Kyritzer LV 1990 gab es auch bei den Erwachsenen zu feiern. Enrico Tilse gewann den Prignitz-Cup 2015 in der Altersklasse M 40.

Kyritzer Ergebnisse

Herbstlauf Garsedow 2015 3 km

1. Michael Zickert AK 11 6:58 min

3. Chris Stamer AK 10 7:37 min

4. Lenhard Wietstruck AK 11 7:48 min

6. Alexander Nitz AK 10 8:17 min

7. Theresa Kunkel AK 12 8:22 min

9. Viktoria Gobba AK 12 8:29 min

10. Jette Tilse AK 12 8:49 min

11. Michael Röhrs AK 8 8:52 min

12. Kim Schechner AK 10 8:57 min

13. Lucy Stamer AK 8 9:14 min

14. Lisa-Marie Böge AK 11 9:21 min

15. Philipp Hegert AK 7 9:24 min

Herbstlauf Garsedow 2015 7,5 km

10. Enrico Tilse M 40 33:44 min

55. Isabell Nitz AK 14 45:26 min

65. Emily Zunke AK 14 50:18 min

Moormeile 2015 1 km

1. Kaspar Neumann AK 9 4:36 min

2. Alexandra Fritz AK 10 4:38 min

5. Katharina Fritz AK 12 4:42 min

6. Lucy Stamer AK 8 4:46 min

8. Kimi Neumann AK 7 5:19 min

Moormeile 2015 3 km

1. Michael Zickert AK 11 10:51 min

3. Chris Stamer AK 1011:44 min

5. Lenhard Wietstruck AK 11 12:37 min

7. Theresa Kunkel AK 12 12:54 min

8. Viktoria Gobba AK 12 13:17 min

12. Daniel Grischko AK 11 14:14 min

13. Nele Woytke AK 11 14:40 min

14. Philipp Hegert AK 8 14:46 min

16. Johann Salomo AK 10 14:57 min

17. Lisa-Marie Böge AK 11 15:03 min

18. Hannes Röhrs AK 7 15:16 min

Moormeile 2015 12,4 km

17. Enrico Tilse M 40 59:40 min

Von Jens Plagemann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin
MAZ Sportbuzzer
Lindow-Gransee feiert Meisterschaft

Der größte Vereinserfolg der Volleyballer des SV Lindow-Gransee perfekt. Mitte April 2015 konnten sie die Meisterschaft in der 2. Volleyball-Bundesliga fiern.